Aktiv auf Mauritius

Mit Mauritius, der Insel im Indischen Ozean, verbinden die meisten Urlauber das süße Nichtstun. Doch auch wer sich sportlich betätigen will, kommt voll auf seine Kosten.
1 von 12
Die langen Sandstrände der Insel eignen sich für Ausdauerläufe.
Mit Mauritius, der Insel im Indischen Ozean, verbinden die meisten Urlauber das süße Nichtstun. Doch auch wer sich sportlich betätigen will, kommt voll auf seine Kosten.
2 von 12
Grüne Insel mit türkisblauem Wasser: Der Felsen Le Morne ist beliebtes Fotomotiv. An seinem Fuß liegen zahlreiche Luxushotels.
Mit Mauritius, der Insel im Indischen Ozean, verbinden die meisten Urlauber das süße Nichtstun. Doch auch wer sich sportlich betätigen will, kommt voll auf seine Kosten.
3 von 12
Paradies für Schnorchler: Zahlreiche Fische tummeln sich rund um die Insel.
Mit Mauritius, der Insel im Indischen Ozean, verbinden die meisten Urlauber das süße Nichtstun. Doch auch wer sich sportlich betätigen will, kommt voll auf seine Kosten.
4 von 12
PS-Kraft und tolle Aussicht: Im Naturpark Domaine de L'Etoile dürfen Urlauber auf Quads fahren.
Mit Mauritius, der Insel im Indischen Ozean, verbinden die meisten Urlauber das süße Nichtstun. Doch auch wer sich sportlich betätigen will, kommt voll auf seine Kosten.
5 von 12
Farbspiele: Seven Coloured Earth ist eine der Hauptsehenswürdigkeiten auf Mauritius. Dort schimmern die Reste eines Vulkanausbruchs in sieben Farben.
Mit Mauritius, der Insel im Indischen Ozean, verbinden die meisten Urlauber das süße Nichtstun. Doch auch wer sich sportlich betätigen will, kommt voll auf seine Kosten.
6 von 12
Ungewohntes Bild: Mountainbiker zwischen abgeernteten Zuckerrohrplantagen.
Mit Mauritius, der Insel im Indischen Ozean, verbinden die meisten Urlauber das süße Nichtstun. Doch auch wer sich sportlich betätigen will, kommt voll auf seine Kosten.
7 von 12
Wunderbarer Ausblick: Nach dem schweißtreibenden Aufstieg auf den Piton Canot geht der Blick in Richtung Le Morne.
Mit Mauritius, der Insel im Indischen Ozean, verbinden die meisten Urlauber das süße Nichtstun. Doch auch wer sich sportlich betätigen will, kommt voll auf seine Kosten.
8 von 12
Hund, Kobra oder Krieger: Yoga am frühen Morgen soll den Muskelkater bekämpfen.
Mit Mauritius, der Insel im Indischen Ozean, verbinden die meisten Urlauber das süße Nichtstun. Doch auch wer sich sportlich betätigen will, kommt voll auf seine Kosten.
9 von 12
Golfen unter Palmen: Der Platz des "One & Only Le Saint Géran" ist einer der schönsten auf Mauritius.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Das sind die 20 beliebtesten Destinationen der ganzen Welt 2018
Reisen ist so beliebt und einfach wie nie zuvor. Besonders bestimmte Destinationen tun es Urlaubern weltweit an - laut …
Das sind die 20 beliebtesten Destinationen der ganzen Welt 2018
So fies schummeln Reiseanbieter auf ihren Fotos
Es ist schön, Fotos von Reiseanbietern anzusehen: Blauer Himmel, weißer Sandstrand und Hotels umgeben von Palmen. Doch …
So fies schummeln Reiseanbieter auf ihren Fotos

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.