Portal

Mehr jüngere Menschen machen eine Kreuzfahrt

+
Die Anzahl der Passagiere von Kreuzfahrtschiffen unter 40 Jahren ist im vergangenen Jahr gestiegen. Foto: Stefan Sauer. Foto: Stefan Sauer

Eine Kreuzfahrt bringen viele Menschen eher mit der älteren Generation in Verbindung. Doch weit gefehlt: Die Anzahl der jüngeren Schiffsreisenden steigt kontinuierlich.

Hamburg (dpa/tmn) - Immer mehr jüngere Menschen unternehmen eine Kreuzfahrt. Die Zahl der Passagiere aus Deutschland im Alter unter 40 Jahren ist 2016 im Vergleich zum Vorjahr bisher um vier Prozent gestiegen, zeigen die Buchungsdaten des Kreuzfahrtportals Dreamlines.

Ein weiterer Trend: Kreuzfahrturlaube werden tendenziell länger. In diesem Jahr dauert die Reise auf dem Schiff im Schnitt 10,5 Tage, teilt das Portal mit. Den bisherigen Buchungen für 2017 zufolge dürfte die Durchschnittsdauer im kommenden Jahr auf 12 Tage steigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.