Erstmals Live-TV auf Transatlantik-Flügen

+
Turkish Airlines:  Erstmals Live-Fernsehen auf Transatlantik-Flügen

Turkish Airlines bietet nun nach eigenen Angaben als erste Fluggesellschaft weltweit Live-Fernsehen auf Transatlantikflügen an.

Passagiere können in einer neuen Maschine vom Typ Boeing 777-300ER internationale Sender wie BBC World oder Euronews schauen. Nach und nach sollen elf weitere Flugzeuge dieses Typs sowie zehn Airbus A330-200 mit dem System “eXConnect“ ausgerüstet werden, das Live-Fernsehen und Internetzugang auch über dem Ozean ermöglicht.

Die dümmsten Fragen von Fluggästen

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

Passagiere können damit an Bord mit ihrem Notebook oder Table PC online gehen - allerdings auf absehbare Zeit nur auf Interkontinentalflügen von Istanbul aus.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.