Airline-News

Neue Flugrouten nach Krakau, Budapest und Usedom

+
Die Fluggesellschaften haben neue Routen in ihr Programm aufgenommen. Foto: Daniel Reinhardt

Ryanair bietet ab Winter 2017 viele neue Ziele an. Erstmals starten Flugzeuge der Airline von Nürnberg Richtung Krakau und Vilnius. Wizz Air steuert Sofia und Budapest ab Frankfurt an und mit Germania geht es von Dortmund direkt in den Ostsee-Urlaub auf Usedom.

Neue Ryanair-Strecken ab Berlin, Hamburg und Nürnberg

Ryanair nimmt im Winter 2017/18 viele neue Flugstrecken von mehreren deutschen Städten auf. Ab Berlin-Schönefeld stehen dann das dänische Billund, Krakau in Polen, das irische Kerry und Eilat im Süden Israels neu im Flugplan, teilt die Airline mit. Neue Verbindungen ab Hamburg sind Katowice (Kattowitz) im Süden Polens, Sandefjord-Torp bei Oslo, Sevilla und Treviso bei Venedig. Ab Nürnberg geht es erstmals nach Krakau und Vilnius in Litauen. Darüber hinaus nimmt Ryanair ab Nürnberg vier neue Winterverbindungen auf: nach Madrid, Porto, Palermo und Bari.

Tuifly fliegt auch im Sommer wieder nach Hurghada

Der Ferienflieger Tuifly wird auch im Sommer ins ägyptische Hurghada fliegen. Jeweils einmal pro Woche geht es dann von Düsseldorf, Hannover, München und Stuttgart in die Stadt am Roten Meer, teilte Tuifly mit. Die Airline setzt damit ihre Flüge aus dem Winter fort. Vergangenen Sommer gab es dagegen keine Tuifly-Flüge nach Hurghada. Die großen Reiseveranstalter berichten derzeit von deutlich mehr Buchungen für Ägypten als im Vorjahr.

Germania fliegt von Dortmund nach Usedom

Vom Ruhrgebiet nonstop nach Usedom: Die Fluggesellschaft Germania fliegt im Spätsommer von Dortmund nach Heringsdorf. Die Verbindung wird vom 2. September bis 28. Oktober 2017 jeweils samstags angeboten, teilte die Fluggesellschaft mit.

Wizz Air fliegt von Frankfurt nach Budapest und Sofia

Der ungarische Billigflieger Wizz Air nimmt zwei Verbindungen vom Frankfurter Flughafen nach Osteuropa auf. Ab 22. Mai 2017 steht Bulgariens Hauptstadt Sofia täglich im Flugplan, wie die Airline mitteilte. Und ab 15. Dezember 2017 geht es täglich nach Budapest. Mit dem neuen Angebot ab Frankfurt fliegt Wizz Air nun nach eigenen Angaben 78 Ziele von elf deutschen Flughäfen an. Der Billigflieger Ryanair startet ab März ebenfalls neu von Frankfurt aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.