Über den Wolken

Neue Flugstrecken: Ryanair & Co. bauen ihr Angebot aus

+
Im Winter führt Ryanair eine neue Strecke ein: Kunden können ab dem Zeitpunkt von Karlsruhe/Baden-Baden nach Sevilla fliegen. Foto: Andreas Arnold/dpa

Viele Airlines erweitern ihr Streckenangebot. Ryanair bietet ab Winter etwa eine neue Verbindung nach Sevilla an. Bei Condor soll es öfter nach Marrakesch gehen. Die Luftfahrt-News im Überblick:

Ryanair fliegt im Winter von Karlsruhe/Baden-Baden nach Sevilla

Rynair nimmt einen neuen Winterflug vom Airport Karlsruhe/Baden-Baden ins spanische Sevilla auf. Das neue Ziel steht ab Oktober zweimal wöchentlich im Plan, so Ryanair. Wie bereits angekündigt, gibt es außerdem neue Flüge nach Edinburgh, Tel Aviv, Eilat, Lissabon und Warschau-Modlin.

Neue Condor-Flüge nach Marrakesch ab November

Condor fliegt in der Wintersaison 2017/18 viermal wöchentlich nach Marrakesch. Ab Mitte November gibt es freitags drei Verbindungen in die marokkanische Stadt: von Frankfurt/Main, Hannover und Düsseldorf. Von München geht es dann jeden Dienstag mit Zwischenstopp in Agadir nach Marrakesch, teilte die Fluggesellschaft mit. Die Stadt im Südwesten Marokkos ist bei Touristen beliebt. Die historische Altstadt gehört zum Unesco-Welterbe. Marrakesch ist auch ein Ausgangspunkt für Touren ins Atlasgebirge.

Lufthansa fliegt 2018 nonstop von Frankfurt nach San Diego

Lufthansa bietet im Sommer 2018 eine neue Nonstop-Flugverbindung von Frankfurt nach San Diego an. Die Stadt im Süden Kaliforniens wird fünfmal wöchentlich angeflogen, wie die Fluggesellschaft mitteilt. Lufthansa fliegt von Frankfurt bereits unter anderem nach Los Angeles, San Francisco und San José.

Darüber hinaus wird im Sommer 2018 die Strecke von München nach Singapur wieder in den Flugplan aufgenommen. Die Verbindung wird ebenfalls fünfmal pro Woche bedient. Von München nach Chicago geht es dann zudem zehn statt wie bisher sieben Mal pro Woche.

Neue Flugverbindung zwischen Nürnberg und Lyon ab Herbst

Die Fluggesellschaft Hop fliegt ab 4. September sechsmal pro Woche von Nürnberg nach Lyon. Das teilte der Airport Nürnberg mit. Hop ist eine Tochter von Air France, mit der Reisende über Lyon insgesamt 14 Städte in Frankreich erreichen. Lyon ist Hauptstadt der Region Auvergne-Rhône-Alpes.

Flybe erweitert Preisreservierungs-Funktion

Bei der britischen Regionalfluglinie Flybe können die Passagiere den Flugpreis jetzt bis sieben Tag vor Abflug für maximal 24 Stunden reservieren. Bislang war dies nur bis 14 Tage vor Abflug möglich, wie Flybe mitteilt. Bezahlt der Kunde innerhalb von 24 Stunden nicht, verfällt die Reservierung automatisch.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.