Das neue Kreuzfahrtschiff "Disney Fantasy"

1 von 40
Trickfilmstars am Heck: Das neue Kreuzfahrtschiff "Disney Fantasy" Das Schiff wird derzeit in Papenburg bei der Meyer-Werft ausgerüstet und soll in den nächsten Tagen über die Ems zur Nordsee überführt werden.
2 von 40
Die 340 Meter lange und 128.000 BRZ (Bruttoraumzahl) große "Disney Fantasy" ist der zweite Neubau der Meyerwerft für die Reederei Disney Cruise Line. Das Kreuzfahrtschiff bietet Platz fuer 4.000 Passagiere.
3 von 40
Das neue Kreuzfahrtschiff "Disney Fantasy": Noch ist der private Spa-Bereich menschenleer.
4 von 40
Im " Walt Disney Theatre" feilen noch Tontechniker am Sound.
5 von 40
Die Familienkabine auf dem Kreuzfahrtschiff "Disney Fantasy" der Reederei Disney Cruise Line. Natürlich darf ein Kissen mit der Comicfigur "Mickey Mouse" nicht fehlen.
6 von 40
Der Hintern der Comic-Figur " Donald Duck" guckt auf dem Kreuzfahrtschiff "Disney Fantasy" aus einem Schornstein.
7 von 40
Das neue Kreuzfahrtschiff "Disney Fantasy": Eine Computeranimation zeigt das geplante Restaurant "Europe - La Piazza" auf dem Kreuzfahrtschiff "Disney Fantasy".
8 von 40
Diseny Figuren für die Kids.
9 von 40
Das neue Kreuzfahrtschiff "Disney Fantasy": Ein Bett im Kinderspielbereich

Das neue Kreuzfahrtschiff "Disney Fantasy": Sehen Sie hier die ersten Fotos.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Das sind die 20 beliebtesten Destinationen der ganzen Welt 2018
Reisen ist so beliebt und einfach wie nie zuvor. Besonders bestimmte Destinationen tun es Urlaubern weltweit an - laut …
Das sind die 20 beliebtesten Destinationen der ganzen Welt 2018
So fies schummeln Reiseanbieter auf ihren Fotos
Es ist schön, Fotos von Reiseanbietern anzusehen: Blauer Himmel, weißer Sandstrand und Hotels umgeben von Palmen. Doch …
So fies schummeln Reiseanbieter auf ihren Fotos

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.