1. Startseite
  2. Reise

Null-Euro-Ticket in Spanien: Gratis Zugfahren quer durchs Land

Erstellt:

Von: Judith Finsterbusch

Kommentare

Ein Tram-Zug fährt über eine Eisenbahnbrücke an der Costa Blanca in Spanien.
Wer Spanien mit dem Zug kennenlernen möchte, sollte sich das Null-Euro-Ticket sichern. © David Revenga

In Spanien gibt es bis Ende des Jahres ein Null-Euro-Ticket für kostenloses oder stark ermäßigtes Zugfahren. Wie die Fahrscheine gekauft werden, erklärt dieser Artikel:

Madrid - Deutschland hat es mit dem 9-Euro-Ticket vorgemacht, Spanien setzt mit einem Null-Euro-Ticket noch eins obendrauf: Bis Ende des Jahres bietet die spanische Eisenbahngesellschaft Renfe gratis oder stark ermäßigtes Zugfahren an - allerdings nicht in allen Zügen und auch nicht auf allen Strecken. Auf welchen Zugfahrten das Null-Euro-Ticket in Spanien genutzt werden kann und wie die Fahrscheine gekauft werden, erklärt costanachrichten.com.

Zugegeben, das System, über das das Null-Euro-Ticket in Spanien gekauft wird, erscheint auf den ersten Blick etwas kompliziert. Ein Tipp: Am besten geht‘s über die App der spanischen Bahngesellschaft Renfe.

Auch interessant

Kommentare