Personal rät ihm, zu duschen

Wegen Gestanks: Mann aus Flieger geworfen

Paris - Mit der Begründung, dass er schlecht rieche, ist ein französischer Passagier in Paris aus einer Maschine der US-Fluggesellschaft American Airlines geworfen worden.

Der 27-Jährige erstattete deswegen Anzeige wegen "Diskriminierung", wie informierte Kreise am Dienstag bestätigten. Die Polizei untersuchte, "ob die Fluggesellschaft sich der Diskriminierung schuldig" gemacht habe, hieß es. Auf den ersten Blick habe der Passagier "nicht besonders nachlässig oder alkoholisiert gewirkt, wie es manchmal der Fall sein kann".

Der Franzose algerischer Abstammung hatte am Sonntag vom Pariser Flughafen Charles-de-Gaulle aus mit der American-Airlines-Maschine in die US-Großstadt Dallas fliegen wollen. Als er vor dem Start auf die Bordtoilette gehen wollte, wurde er von einem Flugbegleiter aufgefordert, die Maschine zu verlassen, weil er schlecht rieche. Die Szene hielt der 27-Jährige mit einer Kamera fest, die Nachrichtenagentur AFP konnte das Video sehen.

Besatzung riet dem 27-Jährigen "zu duschen"

"Die Mannschaft und die Passagiere haben sich über deinen Geruch beschwert", wird dem jungen Mann erklärt. "Du bist bei einer US-Fluggesellschaft, das ist US-Territorium, der Pilot hat das Recht, dich zurückzuweisen. Du wirst heute nicht fliegen." Dem 27-Jährigen wurde zudem geraten "zu duschen".

Weil der Franzose die Maschine nicht verlassen wollte, rief die Bordbesatzung schließlich die Polizei. Die Beamten wollten den jungen Mann aber nicht aus dem Flugzeug abführen, weil er in ihren Augen kein Sicherheitsproblem darstellte. Sie überzeugten ihn schließlich das Flugzeug zu verlassen, um Anzeige erstatten zu können.

Für den Passagier war der Vorwurf des schlechten Geruchs nur ein "Vorwand", ihn aus der Maschine zu werfen. "Ich hatte mich im Duty-Free-Laden mit Dior-Parfüm eingesprüht", sagte er. American Airlines sprach auf Nachfrage von einem "Problem mit dem Visum", wollte sich aber nicht weiter zu den Vorwürfen äußern.

Das sind die besten Flughäfen der Welt

Der Singapore Changi Airport ist der beste Flugplatz der Welt. Das Unternehmen Skytrax hat den Airport 2014 mit dem "World Airport Awards" ausgezeichnet. 
Der Singapore Changi Airport ist der beste Flugplatz der Welt. Das Unternehmen Skytrax hat den Airport 2014 mit dem "World Airport Awards" ausgezeichnet.  © AFP
Singapore Changi Airport
Unter den Fluggästen ist das Drehkreuz Singapur auch wegen seiner Freizeitmöglichkeiten außerordentlich beliebt. Grundlage für das Flughafen-Ranking waren die Bewertungen von 12,85 Millionen Fluggästen an 410 Airports. © AFP
Incheon International Airport
Incheon International Airport: Der Airport in Südkorea landet auf den 2. Platz.   © AFP
Munich Airport
Munich Airport: Die "bayerische Gastfreundlichkeit" hat den Fluggreisenden besonders gut gefallen - Platz 3. © dpa
Beijing Capital International Airport auf Platz 4: Trotz steigender Passagierzahlen erhöht sich der Standard stetig © AFP
Amsterdam Schiphol Airport
Amsterdam Schiphol Airport auf Rang 5: Passagiere loben den Flughafen für den Transitbereich.  © Amsterdam Schiphol Airport
Top 10: die beliebtesten Flughäfen der Welt
London Heathrow Airport: Der Flughafen ist für Reisende eine Shopping-Paradies - Platz 6. © Heathrow Airport
Tokyo International Airport
Tokyo International Airport (Haneda) auf Platz 7: Sauberkeit wird hier groß geschrieben. © AFP
Vancouver International Airport
Vancouver International Airport: Das Ambiente ist einmalig. Hier wird jeder Zwischenstopp zum Erlebnis. Auch das Personal ist ausgezeichnet - 8. Rang. © Vancouver International Airport
Hong Kong International Airport
Hong Kong International Airport auf dem 9. Platz: Bei Fluggäste hoch angesehen. © dpa
Zurich Airport
Zurich Airport auf Rang 10: Der Flughafen in der Schweiz hat den schnellsten Gepäckservice und das beste Flughafenpersonal. © AP
Singapore Changi Airport
Der Flughafen Changi Airport in Singapur ist der beste Flugplatz der Welt. Das Unternehmen Skytrax hat den Airport auch 2014 mit dem "World Airport Awards" ausgezeichnet. © Singapore Changi Airport

AFP

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.