Auszeit gewinnen: Anrufen und in den Urlaub starten

+
Genießen und entspannen mitten im Skigebiet: Ungewöhnliche Perspektiven bietet das Alpinhotel Pacheiner auch in anderer Hinsicht. Zur eigenen Pacheiner Sternwarte gehört eines der größten, öffentlich zugänglichen Teleskope Österreichs.

Vom 1. bis 7. Februar anrufen und gewinnen:

Der Genuss vom Sonnenskilaufen - Das Alpinhotel Pacheiner liegt mitten im Skigebiet Gerlitzen 

Bis ins Frühjahr hinein erleben Gäste des Alpinhotel Pacheiners in Kärnten ein exklusives Skivergnügen. Wenn im Tal bereits die ersten Blumen ihre Köpfe recken, herrschen ganz oben und mitten im Skigebiet Gerlitzen noch beste Bedingungen mit frisch präparierten, weitläufigen Pisten direkt vor der Hoteltür.

 Dank der privilegierten Lage des stilvollen Viersternehotels auf 1900 Meter Höhe und nur wenige Schritte vom Gipfel der Gerlitzen und der Bergstation entfernt, wird der Traum vieler Wintersportler Wirklichkeit. 42 Pistenkilometer und 17 Liftanlagen bietet die Gerlitzen und dazu die spektakulären Aussichten auf den Ossiacher See, die Karawanken und bis hinein nach Friaul und Slowenien. Nachmittags genießt man dann auf der Sonnenterrasse die wärmenden Strahlen bei einem hausgemachten Strudel.

 Das Panorama-Schwimmvergnügen im Infinity Außenpool mit stimmungsvollem Sonnenuntergang ist selbstverständlich inkludiert. Und wenn sich abends die Temperaturen senken bietet sich zum Aufwärmen die Panoramasauna im Gipfel Spa an. So entspannt kann der Wintersporttag sich dem Ende zuneigen. Das Abendmenü bestärkt die Genussqualitäten des Pacheiners.

 Die Küche beherrscht urige Kärntner Spezialitäten genauso perfekt, wie das Beste der Alpe-Adria-Küche. Das Wohlbefinden zieht sich bis zu den Zimmern und Suiten durch - die klare, ästhetische Architektur kombiniert Moderne mit Natur und der Tradition des alten Berggasthofes. Zum Hotel gehört übrigens auch eine Sternwarte in der man dem Himmel noch näher kommt.

pacheiner.at

Dem Himmel ganz nah mitten im Skigebiet

Den Sonnenskilauf genießen: Wir verlosen vier Übernachtungen mit Halbpension für zwei Personen inklusive einer Sternwartenführung im Alpinhotel Pacheiner im Skigebiet Gerlitzen in Kärnten.

Tel.0 13 78 / 80 66 70  | Lösungswort: Kärnten

(Telemedia interactive GmbH; pro Anruf 50 Cent aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk teurer)

Wellnesszeit auf Föhr - Kraftpause im Upstalsboom Wellness Resort Südstrand

Für erholsame Stunden bietet das 2000 Quadratmeter große „eilun spa“ unter anderem einen großzügigen Innen- und Außenpool.

Wer mit einer erholsamen Auszeit in den Frühling starten will, ist auf der nordfriesischen Insel Föhr genau richtig. Herrliche Ruhe, gesunde Seeluft, kilometerlange Strände und Natur pur machen die malerische Nordseeinsel zum perfekten Ziel für einen Wellnessurlaub. Im Upstalsboom Wellness Resort Südstrand im beschaulich schönen Hafenstädtchen Wyk erleben Gäste Entspannung in einer neuen Dimension.

 Das 2000 Quadratmeter große „eilun spa“ begeistert mit Innen- und Außenpool, Fitnessbereich, Biosauna, Dampfbad und zwei finnischen Saunen mit Blick auf die raue Nordsee sowie einem vielfältigen Anwendungsangebot. Dank des innovativen Wellness-Konzeptes im Hotel hat jeder Gast die Möglichkeit, sein „Spa-Menü“ individuell zusammenzustellen.

 Wer lieber an der frischen Luft aktiv wird, erkundet die einzigartige Landschaft auf Föhr bei ausgiebigen Fahrradtouren und Spaziergängen. Kulinarische Genüsse garantieren das elegante Hotelrestaurant „bi a wik“ sowie die „sydbar“ direkt an der Strandpromenade.

resort-suedstrand-foehr.de

Kraftpause auf der Insel Föhr

Nordseeluft schnuppern: Wir verlosen zwei mal drei Übernachtungen inklusive Frühstück für je zwei Personen im Doppelzimmer „Comfort“ im Upstalsboom Wellness Resort Südstrand auf der Insel Föhr.

Tel.0 13 78 / 80 66 71  | Lösungswort: Föhr

(Telemedia interactive GmbH; pro Anruf 50 Cent aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk teurer)

Wellness und Entspannung in Bad Füssing - Wunsch Hotel Mürz verwöhnt seine Gäste auf besondere Art

Wellness und Entspannung: Das Wunsch Hotel Mürz liegt direkt in Bad Füssing.

Abschalten und genießen – wo wäre das besser möglich, als an einem Ort, an dem bayerische Tradition, wunderschöne Landschaft und die außergewöhnliche Heilkraft des Wassers untrennbar miteinander verbunden sind. Das Herz Bad Füssings bilden die drei Thermen.

Das familiengeführte Wunsch Hotel Mürz liegt direkt in Bad Füssing und verwöhnt seine Gäste mit einem traumhaften Wellness- & Spa-Bereich. Gäste baden im hauseigenen Thermalbad mit dem original Bad Füssinger Heilwasser, entspannen in der Saunalandschaft und nutzen das umfangreiche Massage- und Kosmetikangebot. Im Restaurant des Wunsch Hotel Mürz genießen sie saisonale Kreationen aus regionalen Produkten.

muerz.de

Wellness und Entspannung in Bad Füssing

Entspannung in familiärer Atmosphäre: Wir verlosen drei Übernachtungen inklusive Halbpension für zwei Personen im Wunsch Hotel Mürz in Bad Füssing (der Gewinngutschein ist einlösbar in der Vor- und Nachsaison).

Tel.0 13 78 / 80 66 75  | Lösungswort: Bad Füssing

(Telemedia interactive GmbH; pro Anruf 50 Cent aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk teurer)

Logenplatz im Kleinwalsertal - Wellness und Wintersport im Hotel Jagdhof in Riezlern

Der Jagdhof bietet kulinarische Genüsse von morgens bis abends, Erholung pur und perfekte Voraussetzungen für einen Ski- oder Wanderurlaub.

Es ist eines der schönsten Hochgebirgstäler der Alpen: Das Kleinwalsertal in Vorarlberg. In ruhiger Lage in Riezlern, mit herrlichem Blick ins Dorf und auf die Walser Bergwelt, begeistert hier das Vier-Sterne-Hotel Jagdhof mit alpenländischer Gemütlichkeit und einem Hauch Luxus.

Das Haus liegt direkt an der Haltestelle des gratis Skibusses zu allen Bergbahnen und bietet direkten Einstieg ins Zwei-Länder-Skigebiet Kanzelwand/Fellhorn. Im Jagdhof genießen die Gäste Luxus und Komfort, damit sie sich in Ihrem Urlaub vom Alltagstrubel inmitten der Kleinwalsertaler Bergwelt erholen können. Für perfekte Entspannung ist ein Besuch im hauseigenen Wellnessbereich genau das Richtige. Gäste erwartet ein großes Erlebnishallenbad mit Wasserfall und Schleuse ins Freibad (30°C), eine Massage- und Beautyabteilung sowie eine großzügige Saunalandschaft.

Die Sinnesgenüsse liefert das Jagdhof-Kulinarium mit feinen Gerichten auf Basis regionaler Produkte – vom Frühstück mit Bio-Ecke über das leichte Mittagessen und den Nachmittagskaffee bis zum Vier-Gänge-Schlemmer-Abendessen.

jagdhof-kleinwalsertal.at

Winterurlaub im Kleinwalsertal

Wellness und Entspannung in einem der schönsten Hochgebirgstäler der Alpen: Wir verlosen fünf Übernachtungen inklusive Halbpension für zwei Personen im Doppelzimmer im Vier-Sterne-Hotel Jagdhof in Riezlern.

Tel.0 13 78 / 80 66 72  | Lösungswort: Kleinwalsertal

(Telemedia interactive GmbH; pro Anruf 50 Cent aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk teurer)

Die Gewinner vom 18. Januar: Edwin Jackisch aus Mönchengladbach (Föhr, Sabine Geiser aus Kassel (Föhr), Corinna Ziech aus Helsa (Prinz von Hessen), Ute Stiffel aus Bruchköbel (Sauerland) und Hubert Birkenbach aus Hofbieber (Volkach). Herzlichen Glückwunsch! 

Hinweis: Die Namen der Gewinner werden veröffentlicht. Die Gewinnspielgutscheine sind nicht übertragbar, eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Einlösung erfolgt nach Absprache mit den Hotels. Die An- und Abreise gehen zulasten des Gewinners. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Hinweise zum Umgang mit personenbezogenen Daten sind online abrufbar unter

www.hna.de/ueber-uns/datenschutz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.