Auszeit gewinnen: Anrufen und in den Urlaub starten

Glückstelefon: Vom 10. bis 16. Oktober anrufen und gewinnen

Auszeit im Teutoburger Wald: Auch für Kurzentschlossene – Herbst im Atrium Hotel

Direkt am Kurpark in Bad Salzuflen: Die perfekte Adresse für Ruhesuchende, Feinschmecker und Gesundheitsurlauber – das Atrium Hotel.

Der Kurort Bad Salzuflen ist eines der beliebtesten Reiseziele am Teutoburger Wald mit Luft und Wasser wie an der See. Mit ihren zahlreichen Gesundheitsangeboten rund um Kneipp und Sole macht sich die Wohlfühlstadt einen Namen bei allen, die dem Alltagsstress entfliehen und ihre Vitalität auf natürliche Weise fördern möchten.

Das Atrium Hotel lädt mit seinem Slogan „Genuss & Gastlichkeit“ auch Kurzentschlossene herzlich zu einer rundum erholsamen Auszeit ein – und das in genialer Lage, direkt am Kurpark, dem Landschaftsgarten, der Altstadt und nur einen Spaziergang entfernt von der VitaSol Therme, der Salzgrotte, den Gradierwerken und dem Kurzentrum.

Die Gastgeber Gerharda und Matthias Weinert kümmern sich dabei gern persönlich um das Wohl ihrer Gäste. Das zeigt sich nicht nur in den ruhigen und komfortablen Appartements, sondern auch im Restaurant, in dem die Gäste mit zeitgemäßen, regionalen und saisonalen Köstlichkeiten kulinarisch verwöhnt werden. Dieses Hotel ist auch für Gäste mit Handicap geeignet und führt die Auszeichung: Barrierefreiheit geprüft.

atrium-hotel-owl.de

Herbstliche Auszeit in Bad Salzuflen
Wir verlosen fünf Übernachtungen inklusive Halbpension für zwei Personen im Doppelzimmer im Atrium Hotel in Bad Salzuflen.
Tel. 0 13 78 / 80 66 70 | Lösungswort: Atrium
(Telemedia interactive GmbH; pro Anruf 50 Cent aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk teurer.)

Die Wellnessprofis an der Mosel – Entspannung im Moselstern Parkhotel Krähennest

Fit in den Winter: Das 4-Sterne-Hotel bietet nicht nur Wellness pur und köstliche Gaumenfreuden, sondern auch ein kostenloses Aktivprogramm – unter anderem mit Yoga und Herz-Kreislauf Training.

Eins der schönsten Ziele für einen rundum gelungenen Wellnessurlaub im Winter findet man im charmanten Ort Löf an der Mosel. Eingebettet in die malerische Weinlandschaft, mit ihren endlosen Uferpromenaden, romantischen Moselstädtchen und historischen Burgen, liegt das perfekte Refugium für Genießer und Erholungssuchende.

Das 4-Sterne Moselstern Parkhotel Krähennest bietet in seinem MOSEL-SPA Wellnessattraktionen auf 4500 Quadratmetern. Eine traumhafte Pool-Landschaft, eine Saunawelt, eine Wellness-Lounge mit neuem Bereich für Paar-Anwendungen und ein Panorama-Ruheraum mit Moselblick sorgen für pure Entspannung. 

Feinschmecker werden anschließend im Restaurant mit köstlichen Kreationen der regionalen Gourmet-Küche und einer Auswahl erstklassiger Weine verwöhnt. Die Moselmetropole Cochem, nur circa 30 Minuten vom Hotel entfernt, lädt dazu im Advent zum Erkunden der weihnachtlich geschmückten Altstadt bei Glühweinduft und Kerzenlicht ein. 

Ein ganz besonderes Erlebnis ist auch die Cochemer Burgweihnacht in den Höfen der majestätischen Reichsburg am 12. und 13. Dezember.

parkhotel-mosel.de

Genuss & Entspannung an der Mosel
Wir verlosen fünf Übernachtungen inklusive Halbpension für zwei Personen im Doppelzimmer im 4-Sterne Parkhotel Krähennest.
Tel. 0 13 78 / 80 66 71 | Lösungswort: Moselstern
(Telemedia interactive GmbH; pro Anruf 50 Cent aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk teurer.)

Die Gewinner vom 26. September: Konrad Braun aus Burghaun (Botenwirt) und Hans Ullrich Colell aus Horn-Bad Meinberg (Meerane). Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß im Urlaub!

Hinweis: Die Namen der Gewinner werden veröffentlicht. Die Gewinnspielgutscheine sind nicht übertragbar, eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Einlösung erfolgt nach Absprache mit den Hotels. Die An- und Abreise gehen zulasten des Gewinners. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hinweise zum Umgang mit personenbezogenen Daten sind online abrufbar unter hna.de/ueber-uns/datenschutz

Rubriklistenbild: © Foto: Hotel Atrium

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.