Die Reiseinfos zur Karibikinsel Kuba

+
Tropisches Klima und die weißen Strände sind bei Touristen sehr beliebt. Der Strand von Varadero auf Kuba liegt rund 120 Kilometer östlich von der Hauptstadt Havanna.  

Kuba - Reiseinfos: Visum, Geld und Gesundheit zur Karibikinsel auf einen Blick.

Bevölkerung: 11.346 Mio.

Hauptstadt: Havanna

Sprache: Spanisch

Einreise für EU Bürger: Deutsche benötigen einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass und eine Einreisekarte für 30 Tage, die über das Reisebüro oder bei Kubas Auslandsvertretungen (www.botschaft-kuba.de) erhältlich ist. Bei der Einreise kann auch ein Nachweis über eine Krankenversicherung mit Auslandsschutz verlangt werden.

Währung: Kuban. Peso

Gesundheit: Kuba schreibt zur Zeit keine Impfungen vor. Es wird empfohlen, sich gegen Tetanus und Diphterie und evtl. gegen Hepatitis (vor allem bei längeren Aufenthalten) und Typhus impfen zu lassen.

Zeit: MEZ -6

Klima: www.klima-wetter.de

Strom: 110/120 V, 60 Hz; zweipolige Stecker. Einige Touristenhotels sind mit europäischen Steckern ausgestattet. Adapter empfehlenswert.

Landesvorwahl: 0053

Kontakt: Botschaft der Republik Kuba in der Bundesrepublik Deutschland www.botschaft-kuba.de

Tourismusamt Kuba unter www.cubainfo.de

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.