Reisekrankheit: Ingwer kann bei Übelkeit helfen

+
Ein Stück Ingwer kann bei Übelkeit helfen. Foto: Wolfram Kastl

Diese Knolle ist erstaunlich: Ingwer gilt als Würzmittel, schmeckt in süßem oder saurem Essen. Darüber hinaus hat Ingwer auch gesundheitsfördernde Qualitäten.

Potsdam (dpa/tmn) - Wem im Auto, im Flugzeug oder auf dem Schiff leicht schlecht wird, kann es mal mit Ingwer probieren. Als Tropfen, Kapseln, Pulver oder pur kann Ingwer die Symptome von Reiseübelkeit lindern. Darauf weist die Apothekerkammer Brandenburg hin.

Aber auch kleine Tricks können helfen: Im Auto sollte man geradeaus schauen und nicht lesen. Im Zug setzt man sich am besten in Fahrtrichtung, und im Flieger empfiehlt sich ein Platz mittig bei den Tragflächen.

Bei stärkeren Beschwerden nimmt mancher Betroffene Kaugummis, Tabletten oder Zäpfchen aus der Apotheke. Dann ist allerdings Vorsicht geboten, warnt die Apothekerkammer. Denn man wird davon müde, und die Fahrtüchtigkeit ist eingeschränkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.