Riesen-Boeing 747: leise und umweltfreundlich

+
Boeing 747-8. Das ist der neue Riesen-Flieger.

Seattle - Sie ist der Klassiker aus dem Hause Boeing, die 747. Eine neue Version des Riesen-Fliegers wurde nun vorgestellt. In diesen Dimensionen reisen wir in Zukunft:

Der US-Flugzeugbauer Boeing hat die neueste Generation des legendären Jumbo-Jets 747 präsentiert. Die am Sonntag im Werk bei Seattle in den USA gezeigte neue Version unter der Bezeichnung 747-8 ist mit 76,40 Metern etwa 6 Meter länger als der Vorgänger. Boeing verspricht, dass die Betriebskosten pro Flugkilometer und Sitz um 12 Prozent unter denen der vorigen Version liegen. Die ersten 747-8 sollen ab Herbst 2011 an die Kunden ausgeliefert werden, zu den auch die deutsche Lufthansa zählt.

“Die 747-8 Intercontinental ist eine gute Ergänzung unserer Flotte, insbesondere weil sie deren Ökoeffizienz weiter verbessert“, sagte Lufthansa-Flottenchef Nico Buchholz laut Boeing-Mitteilung. Zusätzlich zum Erstkunden Lufthansa haben Korean Air und VIP-Kunden insgesamt 33 747-8 Intercontinental bestellt, wie Boeing erklärte.

Neue 747 soll umweltfreundlich sein

Der neue Jet soll laut Hersteller nicht nur weniger Kerosin verbrauchen, sondern auch leiser fliegen und weniger CO2 ausstoßen. Im Innenraum verspricht Boeing ein großzügigeres Raumgefühl, mehr Komfort und mehr Platz für Handgepäck.

Das Flugzeug kann maximal 14.815 Kilometer weit fliegen und in einer Drei-Klassen-Ausführung 467 Personen transportieren. Die vierstrahlige Boeing 747 wird seit 1969 gebaut und war über Jahrzehnte das größte Passagierflugzeug der Welt, ehe Airbus das noch größere Modell A380 in Dienst stellte.

Top 10: Die schönsten Städte der Welt

Top 10: Die schönsten Städte der Welt

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.