Cooler Jakob

Das ist Deutschlands größter Schneemann

+
Riesenschneemann Jakob thront wieder im Fichtelgebirge.

Mit Baumaschinen und Schaufeln bauen freiwillige Helfer im Fichtelgebirge heuer zum 30. Mal einen XXL-Schneemann auf. In dieser Saison soll der Riese sogar noch größer werden als sonst. 

Rund elf Meter hoch wird die Schneeskulptur namens Jakob dann sein, wenn die Helfer ihm am Freitag zum Abschluss der Aufbauarbeiten in Bischofsgrün (Landkreis Bayreuth) einen großen Zylinder aufsetzen werden. An Schnee mangelt es heuer im Vergleich zum Vorwinter nicht, etwa ein halber Meter liegt in der Gemeinde am Fuße des Ochsenkopfs. Die riesige Schneeskulptur lockt alljährlich viele Ausflügler nach Bischofsgrün. Jakob wird auch in diesem Jahr wieder der Mittelpunkt für Open-Air-Partys und buntes Faschingstreiben sein. Stehen bleiben darf er übrigens, bis die Frühlingssonne ihn zum Schmelzen bringt.

Die 7 kuriosesten Rekorde des Skisports

Laax Skigebiet
Schneller, höher und weiter - auch der Wintersport kommt ohne Wettkampf kaum aus. Doch diese Rekorde lassen Sie staunen: © gaudenzdanuser.com Winter 2015/2016 Laax
Die 7 Weltwunder des Skisports
7. Superpipe in Laax auf olympischem Niveau: Die Halfpipe im Snowpark NoName ist 200 Meter lang und 6,90 Meter hoch.   © Laax
Die 7 Weltwunder des Skisports
6. Skihalle in Dubai: Das „Ski Dubai“ ist die größte Indoor-Ski-Anlage der Welt. Für Pistenspaß bei einer Außentemperatur von bis zu 50 Grad Celsius sorgen rund 6.000 Tonnen künstlicher Schnee. © dpa
Vanoise Express
5. Die größte Gondel der Welt: Der Vanoise Express in den französischen Alpen ist die größte doppelstöckige Luftseilbahn der Welt. 200 Personen inklusive Ski, Stöcke und Gepäck haben darin Platz. Die Fahrt am 1.824 Meter langen Stahlseil - ohne Stützpfeiler - dauert nur vier Minuten.    © AFP
Die 7 Weltwunder des Skisports
4. Ice Hotel in Schweden: Bei minus 5 Grad Celsius schlafen Gäste auf Tierfellen im „Ice Hotel Jukkasjärvi“.  Seit 25 Jahren erschaffen internationale Eiskünstler das Hotel aufs Neue. Eine Übernachtung kostet je nach Komfort 350 bis 950 Euro.   © AFP
Die 7 Weltwunder des Skisports
3. Saunagondel in Finnland: Im Skigebiet Ylläs im finnischen Lappland können vier Personen während der 15 Minuten Bergfahrt saunieren.  © Saunagondoli
Die 7 Weltwunder des Skisports
2. Matterhorn: Das Wahrzeichen der Schweiz mit dem markant herausragenden Gipfel prägt seine Umgebung und den Skiort Zermatt wie kein zweiter. © dpa/dpaweb
Die 7 Weltwunder des Skisports
1. Die größte Pistenraupe der Welt: Das Modell Beast ist 10 Meter lang, drei Meter hoch und verfügt über eine Arbeitsbreite von über sieben Meter. Mit 527 PS walzt das 11,5 Tonnen schwere Fahrzeug Pisten. © pinroth

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.