Idee aus dem Norden

Schlafstrandkorb gewinnt ersten Tourismuspreis

+
Schlafstrandkorb am Ostseestrand in Kiel: Die Innovation ist nun mit dem ersten Preis des Deutschen Tourismusverbandes ausgezeichnet worden. Foto: Carsten Rehder

Was könnte erholsamer sein, als am Strand ein Nickerchen zu machen? In einem Schlafstrandkorb haben es Badegäste dabei besonders behaglich - eine Idee, die die Jury des Deutschen Tourismusverbandes überzeugte.

Dortmund (dpa) - Eine Innovation aus Schleswig-Holstein ist mit dem ersten Preis des Deutschen Tourismusverbandes ausgezeichnet worden: Der Schlafstrandkorb. Die Strandkorb sei besonders innovativ und kundenorientiert umgesetzt, begründete die Jury ihre Entscheidung bei der Preisverleihung in Dortmund.

Der Schlafstrandkorb überzeugte nicht nur die Jury. Auch bei der Online-Abstimmung erzielte er laut Verband die meisten Stimmen und erhielt zusätzlich den Publikumspreis. Der zweite Preis ging demnach an das Online-Portal und die Reiseführer-App "Mein Hochschwarzwald". Der dritte Preis ging an die Kampagne "Nürnberg schmeckt mir".

Deutscher Tourismuspreis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.