Schlosshotel Bühlerhöhe verkauft

+
Das Luxushotel Bühlerhöhe brachte nur Verluste.

SAP-Gründer Dietmar Hopp (70) hat das renommierte Luxushotel Bühlerhöhe an eine Investorengruppe verkauft. Das Hotel schließt Ende August und soll renoviert werden. Wiedereröffnung ist 2013 geplant. 

Neuer Eigentümer sei die Anna Maria Vermögensverwaltungs GmbH mit Sitz in Baden-Baden, der Geschäftsführer heißt Martin Ernst. Es handele sich um eine Gruppe internationaler Investoren, die dem Hotel schon seit Jahrzehnten als Gäste verbunden seien.

Zum Kaufpreis machte Berthold Wipfler von der Verwaltungs-GmbH Schlosshotel Bühlerhöhe am Freitag keine Angaben. Das Hotel schließt Ende August und soll renoviert werden. 2011 soll mit dem Umbau begonnen werden, der dann ein Jahr dauern werde. Im Jahr 2013 soll die Bühlerhöhe mit einem neuen Konzept wiedereröffnet werden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.