Schottland

+
Schotten im typischen Kilt.

Länderinfos zu Schottland: Hier finden Sie kurze Informationen zum Reiseziel auf einen Blick.

Bevölkerung: 5 Mio

Hauptstadt: Edinburgh

Sprache: Offizielle Amtssprachen in Schottland sind Englisch, Gälisch und Scotts

Einreise: Als Inhaber der deutschen Staatsangehörigkeit benötigt ihr für die Einreise nach Schottland (GB) einen gültigen Reisepass oder Personalausweis, eine Mindesgültigkeit beider ist nicht erforderlich. Vorläufige Personalausweise oder Reisepässe stellen ebenfalls kein Problem dar. Deutsche Kinderausweise werden werden bis zum 10. Lebensjahr ohne Foto und bis zum 16. Lebensjahr mit Foto anerkannt, der Eintrag des Kindes im Reisepass eines Elternteils reicht auch aus, dies ist bis zum 16. Lebensjahr ohne Foto möglich. Gesonderte Vorschriften für alleinreisende Kinder und Jugendliche unter 18 gibt es nicht.

Währung: Pfund Sterling, Banknoten der Bank of Scotland

Zeit: Der Zeitunterschied zu Deutschland beträgt 1 Stunde zurück. Die Sommerzeit gilt von Ende März - Ende Okt. und wird parallel zu Deutschland umgestellt.

Strom: Die Stromspannung beträgt 240 Volt, 50 Hz. Für Elektrogeräte benötigt man einen dreizinkigen Adapter-Stecker bzw. einen Stromkonverter

Landesvorwahl: 0044

Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Edinburgh
16 Eglinton Crescent Edinburgh EH12 5DG

Kontakt: Scotland`s National Tourism Board
PO Box 121 Livingston,
EH54 8AF 0044 (0)1506 - 832121 
Internet: visitscotland.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.