Tickets um Mitternacht kaufen 

Völlig schwerelos – dank Schweizer Schnäppchenportal

+
Wie wäre es mit einem Parabelflug?

Zürich - Das Schweizer Schnäppchen-Portal qoqa.ch vertickt 150 Tickets für Flüge in die Schwerelosigkeit. Wer eins haben möchte, muss um Mitternacht vor dem Rechner online sein.

Das Schweizer Schnäppchen-Portal qoqa.ch vertickt 150 Tickets für Flüge in die Schwerelosigkeit. Die Plätze an Bord einer speziell umgerüsteten Airbus-Maschine werden auf der Homepage jeweils um Mitternacht für 999 Schweizer Franken (825 Euro) angeboten. Bei den sogenannten Parabelflügen erleben die Teilnehmer demnach mehr als fünf Minuten Schwerelosigkeit. Die Plätze für die 90-minütigen Flüge sind - bis auf die goqa-Reserven - schon ausgebucht. Das Portal verkauft sie für ein Drittel des Normalpreises.

Das Online-Portal hatte früher bereits mit ähnlichen Aktionen Aufmerksamkeit erregt. Im vergangenen Winter verkaufte der Internet-Händler mehrere Porsche 911 zum halben Preis. In den Jahren zuvor wurden auf qoqa.ch Autos vom Typ Mini Cooper und Luxusuhren zu erheblich reduzierten Preisen verkauft. Die Jubiläums-Angebote gehen jeweils im Dezember anlässlich der Gründung des 2005 gestarteten Portals online.

AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.