4 Geheimnisse - So buchen Sie ein Luxus-Zimmer zum Sparpreis

+

Melden Sie sich jetzt kostenlos bei HNA präsentiert Secret Escapes an und sparen Sie z.B. bei einem Strandurlaub im traumhaften Phuket bis zu 70 Prozent im Vergleich mit anderen Anbietern.

Vergessen Sie, was Sie über die Tourismusbranche wissen: Ausgebuchte Hotels und abschreckende Höchstpreise in der Hauptsaison sowie kurzfristige Buchungen, die es preislich in sich haben – das muss nicht sein!

Stefan Menden, Geschäftsführer bei Secret Escapes und Reiseexperte, lüftet die Geheimnisse, wenn es um günstige und kurzfristige Buchungen geht.

Herr Menden, inwiefern ist die Lage des Hotels ausschlaggebend für den Preis?
„In einigen Regionen herrscht Hotelknappheit, in anderen gibt es Überkapazitäten. In Berlin haben beispielsweise gerade mehrere neue Häuser eröffnet – dadurch entsteht ein Wettbewerb. Einige internationale Fünf-Sterne-Häuser sind zu Preisen verfügbar, zu denen man in anderen Städten nur Vier-Sterne-Hotels bekommen kann.” Spartipp: Wettbewerb ist gut fürs Portemonnaie, halten Sie Ausschau in Gegenden mit hoher Hoteldichte.

Wo können Urlauber am meisten Rabatte erwarten?
„Neueröffnungen oder frisch renovierte Hotels bieten mit brandneuen Zimmern einen hohen Komfort. Zudem haben sie häufig ihre Saison nicht langfristig beworben, verfügen über freie Kapazitäten und überzeugen zum Start mit Sonderkonditionen.”

Spartipp: Halten Sie Ausschau nach Hotelneueröffnungen.

Verraten Sie uns Ihr bestgehütestes Geheimnis aus der Branche?
„Sehr gut bewertete Hotels erfreuen sich einer hohen Zahl an Stammgästen wollen aber gerne auch Neukunden gewinnen. Secret Escapes ist für diese Hoteliers eine willkommene Plattform, weil sie ihre Zimmer Gästen anbieten können, die das Hotel sonst vielleicht gar nicht auf dem Schirm gehabt hätten.” 


Spartipp: Exklusiv erstellte Angebote sind günstiger als der Marktdurchschnitt
und bieten tolle Extras z.B. eine Flasche Sekt zur Begrüßung, einen Wellnessgutschein o.ä.
Secret Escapes bietet Übernachtungen, die bis zu 70 Prozent unter dem regulären Preis liegen.

Wie funktioniert das?

„Hoteliers planen relativ weit im Voraus. Sie verkaufen und reservieren Zimmer entsprechend der geschätzten Auslastung. Sollte sich herausstellen, dass die Zimmerpreise zu hoch angesetzt sind, wird das geplante Buchungsvolumen nicht erreicht. Diese Zeiten nutzen wir, um Gästen ein hochwertiges Urlaubserlebnis zu einem attraktiven Preis zu ermöglichen. Der kurze Angebotszeitraum von maximal zwei Wochen ermöglicht es uns, Pakete zu schnüren, die unter den Preisen von anderen Buchungsplattformen liegen.

Dem Hotelier bietet sich gleichzeitig die Chance, sein Haus einer anspruchsvollen, preisbewussten Kundschaft näher zu bringen.“ Spartipp: Finden Sie, egal ob Spontantrip oder länger geplante Reise, feine Angebote als kostenloses Mitglied bei HNA Secret Escapes.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.