London eröffnet Seilbahn über die Themse

+
Seilbahn über die Themse in London eröffnet.

Beste Aussicht auf London: In 91 Metern Höhe schweben die Kabinen über die Themse. Einen Monat vor dem Beginn der Olympischen Spiele ist eine Luftseilbahn eröffnet worden.

London hat kurz vor den Olympischen Spielen eine neue Touristenattraktion bekommen. Eine Seilbahn zwischen North Greenwich und den Royal Docks überquert die Themse und bietet Fahrgästen Ausblicke auf die Innenstadt, Canary Wharf, Greenwich, die Thames Barrier und den Olympiapark, teilte die Fluggesellschaft Emirates mit, die die Seilbahn sponsert und Namensgeber ist.

Sehenswürdigkeiten weltweit

Sehenswürdigkeiten: Wie gut kennen Sie die Welt?

Alle 30 Sekunden startet eine der 34 Kabinen. Die 1,1 Kilometer lange Fahrt mit der Emirates Air Line dauert rund zehn Minuten. Tickets sind an Automaten in den Terminals auf beiden Seiten der Themse erhältlich. Sie kosten für Erwachsene 4,30 Pfund (rund 5,30 Euro), für Kinder 2,20 Pfund (rund 2,70 Euro).

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.