Service-Telefon für Italien-Urlauber

+
Ein neues Service-Telefon soll Urlaubern in Italien künftig bei Fragen und Problemen helfen.

Ein neues Service-Telefon soll Urlaubern in Italien künftig bei Fragen und Problemen helfen. Vom 15. Mai an können es Touristen anrufen, die sich schon im Lande aufhalten.

Die Nummer lautet 039 03 90 39.

Als Gebühr gilt der Ortstarif, teilten Italiens Regierung und das Staatliche Tourismusamt ENIT mit.

Unter dem Motto “Easy Italia“ soll das Telefon täglich von 9.00 bis 22.00 Uhr besetzt sein. Außerhalb dieser Zeit stehen eine Mailbox und eine SMS-Adresse zur Verfügung, damit Touristen eine Rückrufbitte hinterlassen können.

Die langsamsten Städte der Welt

Die langsamsten Städte der Welt

Mehr zum Thema:

Länderinfo zu Italien

Trentino im Zeichen des Bären

Italien für Spürnasen

Capri-Wonne: Mythos einer Fischer-Insel

Helfen soll “Easy Italia“ zum Beispiel bei medizinischen Notfällen. Aber auch Beschwerden über nicht erbrachte Dienstleistungen können abgegeben werden. Informationen zu Ausstellungen und Sehenswürdigkeiten lassen sich ebenfalls erfragen. Gespräche mit den Mitarbeitern können in sieben Sprachen geführt werden, darunter Italienisch, Deutsch, Englisch und Spanisch.

Mehr Infos im Internet: www.italia.it

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.