Temperatursturz durch Kaltfront

Wetter in Spanien wird zum Ende der Woche herbstlich

Die Insel vor Alteas Olla-Bucht mit großen Wolken.
+
In Spanien wird das Wetter allmählich herbstlich: Wolken, Regen und Temperaturstürze sind angekündigt.

Das Wetter in Spanien ändert sich: Ab Ende der Woche bringt eine Kaltfront auch an die Costa Blanca herbstliche Temperaturen.

In Spanien* wird es zum Ende der Woche herbstlich. Eine Kaltfront sorgt ab Freitag dafür, dass sich das Wetter in ganz Spanien ändert und die Temperaturen auch an der Mittelmeerküste sinken*, wie costanachrichten.com* berichtet. Die Front trifft vom Atlantik aus im Nordwesten auf die Iberische Halbinsel und zieht dann bis zu den Balearen.

An der Costa Blanca* rechnen Meteorologen ab dem Wochenende mit maximal 25 Grad. Regnen wird es aber höchstens vereinzelt. Auf Mallorca und den anderen Balearen-Inseln kann es ebenso Schauer geben. Unterdessen rechnen die Wetter-Experten in höheren Lagen im Norden von Spanien bereits mit dem ersten Schnee. *costanachrichten.com ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.