Der Spree-Radweg: Von Eibau bis zur Havel

Der Spree-Radweg: Von Eibau bis zur Havel
1 von 6
Auf einer Strecke von mehr als 400 Kilomtern fließt die Spree von der Quelle bei Eibau bis zur Mündung in die Havel, der Spree Radweg folgt ihr durch Sachsen, Brandenburg und Berlin.
Der Spree-Radweg: Von Eibau bis zur Havel
2 von 6
Gucken, wo es lang geht - solange Berlin noch nicht in Sicht ist, geht es auf dem Spree-Radweg in Brandenburg meist beschaulich zu.
Der Spree-Radweg: Von Eibau bis zur Havel
3 von 6
Alljährlich am letzten Juni-Sonntag steht die Gemeinde Eibau Kopf, dann wird beim Eibauer Bierzug auf den Straßen gefeiert.
Der Spree-Radweg: Von Eibau bis zur Havel
4 von 6
Absteigen und umsteigen - im Spreewald bieten sich Boote zum Erkunden der Spreearme und Kanäle an.
Der Spree-Radweg: Von Eibau bis zur Havel
5 von 6
Radfahren in der Niederlausitz - entlang der Spree geht es hier durch viel Grün, vorbei an vielen Wiesen und Wäldern.
Der Spree-Radweg: Von Eibau bis zur Havel
6 von 6
In Eibau geht die Reise los - die beschauliche Gemeinde in Sachsen ist ein guter Startpuinkt für eine Radtour entlang der Spree.

Auf einer Strecke von mehr als 400 Kilomtern fließt die Spree von der Quelle bei Eibau bis zur Mündung in die Havel, der Spree Radweg folgt ihr durch Sachsen, Brandenburg und Berlin.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt
Während man meist Straßen nur durchläuft, gibt es einige unter ihnen, die besonders durch ihren Charme auffallen. Sehen …
Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt
Das sind die zehn lustigsten Schilder im Urlaub
Wer auf Reisen unterwegs ist, erlebt so einiges. Am Wegesrand treffen Urlauber auf Hinweise, die, obwohl ernst gemeint, …
Das sind die zehn lustigsten Schilder im Urlaub