Nicht täuschen lassen!

Stichprobe: Flugtickets per Smartphone oft teurer als auf PC

Schnell und bequem lässt sich mit dem Smartphone ein Urlaub buchen. Allerdings kann dies auch schnell teuer werden. Ein Stichprobe ergab, dass Flugpreise auf einem Smartphone im Vergleich zu einem Laptop stark variieren.

Duisburg (dpa/tmn) - Bei Flugbuchungen im Netz kann das genutzte Gerät den Preis beeinflussen. In einer Stichprobe der Zeitschrift "Clever Reisen!" (Ausgabe 1/2017) waren die Preise für Flugtickets bei Abfragen per Smartphone häufig teurer als bei Abfragen per Laptop oder Desktop-PC.

Wer im Internet Economy-Class-Tickets buchen wollte, hätte mit dem Smartphone demnach bis zu 72 Euro mehr dafür gezahlt. Bei Business-Class-Flügen wären es bis zu 160 Euro mehr gewesen.

Wer mehrere internetfähige Geräte besitzt, sollte mit diesen die Ticketpreise auf dem Reiseportal oder der Airline-Webseite seiner Wahl parallel abfragen und vergleichen, empfiehlt "Clever Reisen!". Es sei auch ratsam, vor Preisabfragen Browser-Verlauf und Cookies zu löschen - und zwar unabhängig davon, welches Gerät man nutzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.