Strandkino in Kühlungsborn und Fête de la Musique in Berlin

+
So sieht es im Sommer beim Kinoabend in Kühlungsborn aus - die Gäste können den Film in Strandkörben genießen. Foto: Touristik-Service-Kühlungsborn

Das Leben findet in den Sommermonaten auch in Deutschland teilweise draußen statt. Wer Lust auf Freiluftkino hat, ist nicht nur in Kühlungsborn richtig. In Berlin locken viele Bands zur Fête de la Musique. Und Mountainbiker feiern in Ischgl.

Freiluftkino am Strand in Kühlungsborn

Strandkorbkino mit Sekt oder Orangensaft können Urlauber im Sommer im Ostseebad Kühlungsbornerleben. Vom 24. Juni bis 14. September wird am Wasser jeden Abend ein Film gezeigt. Es stehen 42 Strandkörbe als "Logenplätze" bereit, so die Touristikvertretung der Stadt. Insgesamt finden aber 1000 Gäste Platz. Gezeigt werden Blockbuster, Klassiker und Art-House-Filme - wenn das Wetter stimmt (Tel.: 038293/84 90, E-Mail: info@kuehlungsborn.de).

Berlin feiert die Fête de la Musique

Berlin feiert am 21. Juni die Fête de la Musique: Von 14.00 bis 22.00 Uhr werden auf Straßen und öffentlichen Plätzen in der Stadt Laien- und Profimusiker Einheimische und Gäste unterhalten. Ab 22.00 Uhr ziehen die Konzerte laut Visit Berlin dann nach drinnen. Hot-Spots werden unter anderem die Revaler Straße in Friedrichshain, die Karl-Marx-Allee, die Friedrichstraße, Unter den Linden, der Rosa-Luxemburg-Platz und der Mauerpark sein. Die Fête de la Musique findet in Hunderten Städten weltweit statt.

Von Einsteiger bis Profi: Mountainbike-Festival in Ischgl

Beim Ischgl Ironbike wird es in diesem Jahr auch ein mehrtägiges Rahmenprogramm geben. So stehen zwischen dem 3. und 6. August etwa ein Hillclimb an, bei dem Mountainbiker bei Nacht 1000 Höhenmeter hinauffahren, oder der Easy Ironbike, eine 13 Kilometer lange Familientour. Darauf weist der Tourismusverband Paznaun hin. Höhepunkt ist der Ischgl Ironbike Marathon am 6. August über drei unterschiedliche Distanzen (Tel.: 0043/50990/100).

Ischgl Ironbike

Fête de la Musique

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.