Streik-Infos für Fluggäste: Hotlines im Überblick

+
Streik-Infos für Fluggäste: Hotlines im Überblick

Von den Warnstreiks im öffentlichen Dienst sind jetzt auch Fluggäste betroffen. Sie müssen an zahlreichen deutschen Flughäfen damit rechnen, dass Flüge ausfallen oder sich verspäten.

Reisende sollten sich daher vorab mit ihrer Airline oder ihrem Veranstalter in Verbindung setzen und klären, ob sie wie geplant fliegen können.

Hotlines von Fluggesellschaften:

  • Lufthansa: 01805/80 58 05
  • Air Berlin: 01805/73 78 00
  • Condor: 01805/76 77 57
  • Tuifly: 0900/10 00 20 00 (49 Cent pro Minute)
  • Germanwings: 0900/191 91 00 (99 Cent pro Minute)
  • Air France: 01805/83 08 30
  • British Airways: 01805/26 65 22
  • Iberia: 01805/44 29 00
  • SAS: 01805/11 70 02
  • Singapore Airlines: 069/719 52 00
  • Emirates: 069/945 19 20 00
  • United Airlines: 069/50 07 03 87
  • Ryanair: 0900/1160500 (62 Cent pro Minute)

Hotlines von Veranstaltern:

  • Tui: 01805/88 42 66
  • Neckermann: 01803/901045
  • Alltours: 0203/363 63 60
  • Dertour: 01805/33 76 66
  • FTI: 01805/38 45 00
  • L'Tur: 00800/21 21 21 00 (kostenlos)
  • Schauinsland-Reisen: 0203/99 40 50
  • ITS: 01805/67 01 30
  • Tjaereborg: 01805/67 01 40
  • Jahn: 01805/67 01 20

Hotlines von Flughäfen:

-

  • Frankfurt/Main: 01805/372 46 36
  • München: 089/975 00
  • Stuttgart: 01805/94 84 44
  • Düsseldorf: 0211/42 10
  • Köln/Bonn: 02203/40 40 00
  • Hannover: 0511/97 70
  • Bremen: 0421/55 950
  • Berlin: 01805/00 01 86

Die Kosten für alle 01805-Nummern betragen 14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz und maximal 42 Cent pro Minute aus dem Mobilfunknetz. Neben den Telefonnummern bieten etliche Reiseveranstalter und Fluggesellschaften auch Informationen und Umbuchungsmöglichkeiten direkt über ihre Homepages an.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.