1. Startseite
  2. Reise

Streik in Spanien: Fluglotsen legen Arbeit ab Ende Januar nieder

Erstellt:

Von: Judith Finsterbusch

Kommentare

Coronavirus in Spanien und Reisen.
Wer nach Spanien fliegt, braucht demnächst wohl wieder mehr Geduld. Grund ist der Streik der Fluglotsen. © Moritz Frankenberg/dpa

Die Fluglotsen in Spanien haben einen Streik angekündigt, an mehreren Tagen soll ab Ende Januar gestreikt werden. Die Details stehen in diesem Artikel:

Madrid - 2022 waren etliche Fluggesellschaften in Spanien von Streiks betroffen, auch 2023 startet unruhig für den spanischen Flugverkehr: Dieses Mal sind es die Fluglotsen, die ihre Arbeit niederlegen wollen. Welche Flughäfen in Spanien von dem Streik der Fluglotsen betroffen sind und an welchen Tagen gestreikt wird, verrät costanachrichten.com.

Am 18. Januar hatten die Gewerkschaften CCOO und USCA die Verhandlungen um einen neuen Tarifvertrag für die Fluglotsen in Spanien für gescheitert erklärt. 160 Fluglotsen sind aufgerufen, sich an dem Streik zu beteiligen.

Auch interessant

Kommentare