Auch Fußgänger eingeschränkt

Tower Bridge bis Jahresende für den Verkehr gesperrt

+
Die Tower Bridge in London ist vom 1. Oktober bis 31. Dezember für den Autoverkehr gesperrt. Foto: Daniel Leal-Olivas

Eine wichtige Verkehrsader in London wird demnächst nicht mehr zur Verfügung stehen: Die Tower Bridge, die den Stadtbezirk Tower Hamlets mit dem Stadtteil Southwark verbindet, wird drei Monate für den Autoverkehr gesperrt sein.

München (dpa/tmn) - Die Tower Bridge in London ist vom 1. Oktober bis 31. Dezember 2016 wegen Bauarbeiten für den Verkehr gesperrt. Busse und Autos werden über eine andere Brücke umgeleitet, meldet der ADAC.

Auch für Fußgänger ist die Tower Bridge an bestimmten Terminen jeweils von 8.00 bis 22.00 Uhr nicht zugänglich: an den Wochenenden 26. und 27. November, 3. und 4. Dezember sowie 10. und 11. Dezember. Eine kostenlose Fähre bringt Touristen und Einheimische in dieser Zeit auf die jeweils andere Seite der Themse, so der Autoclub.

Mitteilung des ADAC

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.