Umfrage: Kann Reisen das Leben verändern?

+
Umfrage: 98 Prozent sind überzeugt, dass Reisen das Leben verändern kann.

München - Mehr Sport oder Kampf gegen den Speckbauch - Pläne oder gute Vorsätze gehören zum Jahresanfang dazu. Viele möchten sich oder etwas in ihrem Leben verändern. Ob eine Reise dabei hilft?

Es gibt scheinbar eine einfache und überaus sichere Methode sein Leben zu verändern, das zeigt nun eine Umfrage vom Onlineportal lastminute.de. Demnach sind 98 Prozent der Befragten überzeugt, dass Reisen das Leben verändern kann.

Die Gründe für den sicheren Wandel:

 weil man dabei andere Kulturen kennenlernt (90 Prozent)

  • weil man anders oder neu über Dinge bzw. sein Leben nachdenkt (79 Prozent)
  • weil man neue Menschen kennenlernt (75 Prozent)
  • inspiriert wird (64 Prozent).

Doch einmal auf Reisen, sieht es etwas anders aus. Der Wunsch nach Veränderung tritt hinter dem Wunsch nach Entspannung zurück. Für die Mehrheit ist es zwar das Wichtigste, immer noch Kultur und damit Land und Leute kennenzulernen (88 Prozent) sowie die Natur zu entdecken und Landschaften zu genießen (80 Prozent), doch 66 Prozent wollen einfach nur Ruhe mit Ausschlafen, Sonnen, Relaxen, Lesen.

Die beliebtesten Reiseziele der Europäer

Top 10 der beliebtesten Reiseziele der Europäer

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.