Verbote und Regeln

Urlaub an der Nordsee möglich? Was Reisende beachten müssen

 Schleswig-Holstein, Westerland/Sylt: Eine kleine Sandburg mit dem Schriftzug "Sylt" aus Muscheln steht am Strand von Westerland auf Sylt.
+
Urlaub an der Nordsee in Schleswig-Holstein ist für Reisende aus Corona-Hotspots nicht problemlos möglich.

Wie sieht es mit einem Urlaub an der Nordsee aus? Es gibt kein Einreiseverbot, aber Hinweise für Personen aus Corona-Hotspots. Und die sind nicht überall gleich.

Hamm - In vielen Bundesländern stehen die Herbstferien an. Da die Zahl der Personen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben, immer weiter ansteigt, könnte es mit Blick auf eine Reise nun hier und da einige Stolpersteine geben. Darüber schreibt wa.de*.

Der Urlaub an der Nordsee könnte wegen des Beherbergungsverbots von Personen aus Corona-Hotspots nun problematisch werden*. Das Verwirrende: Je nachdem, in welchem Bereich der Nordsee Leute Urlaub machen, gelten andere Regeln. *wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.