Urlaub im weißen Haus

+
Weißes Haus in der Karibik: Wie sein Vorbild ist das Sandals Whitehouse auf Jamaika einem antiken Tempel nachempfunden.

Barack Obama wohnt in seinem Domizil in Washington, offiziell im Weißen Haus. Hier ein paar weiße Häuser, die nicht dem Präsidenten der USA vorbehalten sind und in denen man wunderbar urlauben kann:

JAMAIKA, KARIBIK - Sandals Whitehouse

360 Zimmer, sechs Bars, eine Disco – das kann das echte White House nicht bieten. Auch die Lage des Fünf- Sterne-Hotels Sandals Whitehouse European Village & Spa ist besser als die des Präsidentenpalastes. Das Hotel liegt an einem Traumstrand an der Südküste der Karibikinsel Jamaika. Gemeinsam haben die Häuser jedoch die Architektur, die einem antiken Tempel nachempfunden ist. Eine Woche All-inclusive mit Flug ab 1788 Euro. MIAMI, Florida The President Hotel In großen Buchstaben steht „The President“ auf der Fassade des Drei-Sterne-Hotels im Herzen des berühmten Art Deco Districts von Miami. Statt Politik hat man hier allerdings eher Party im Sinn. Übernachtung ab 58 Euro.

OSTSEE, DEUTSCHLAND Kempinski Heiligendamm

Von Buchenwäldern umrahmt erstrahlt es am Meer: Das Kempinski Grand Hotel Heiligendamm ist ein Ensemble aus schneeweißen klassizistischen Villen an der Promenade. Herzog Friedrich Franz I. von Mecklenburg-Schwerin, der im 18. Jahrhundert hier badete, läutete die Geburt des ersten deutschen Seebades ein. Fast alle Gebäude des Resorts stehen heute unter Denkmalschutz. Zwei Ü/F ab 202 Euro.

PRAG, TSCHECHIEN Ma Maison Pachtuv Palace

Ein barockes Anwesen am Ufer der Moldau im Herzen der Prager Altstadt: Das Ma Maison Pachtuv Palace hat eine prächtige Fassade wie das Weiße Haus, wirkt aber zierlicher. In den Appartements beeindrucken alte Fresken, Gemälde und Antiquitäten, kombiniert mit modernen Möbeln. Übernachtung ab 74,50 Euro.

ISTANBUL, TÜRKEI Ciragan Palace Kempinski

Das Ciragan Palace Kempinski in Istanbul war einst die Sommerresidenz ottomanischer Sultane. Es hat 313 Zimmer, einen großen Garten mit Pool und einen herrlichen Blick über den Bosporus. Wie das Weiße Haus in Washington ist es die erste Adresse in Istanbul. Vier Tage inkl. Flug, drei Übernachtungen und Frühstück ab 821 Euro.

MONTE CARLO, MONACO Hotel de Paris

Eine strahlend weiße Fassade hat das Sechs-Sterne Hotel de Paris an der Place du Casino in Monte Carlo, das erhaben über der Bucht thront. 1864 erbaut, zählt es damals wie heute zu den führenden Grandhotels. Bekannt ist es für seinen diskreten Service – gerade in der Politik unverzichtbar. Übernachtung mit Frühstück ab 156 Euro.

SAN FRANCISCO, USA Ritz Carlton

Das palastartige Ritz Carlton in San Francisco beeindruckt mit einer neoklassizistischen Fassade mit Säulen. Die 330 Zimmer wurden erst für 12,5 Millionen Dollar renoviert – soviel wird die Umgestaltung des Weißen Hauses für die neue First Family nicht gekostet haben. Übernachtung ab 169 Euro.

WASHINGTON, USA Willard Intercontinental

Dem Präsidenten ganz nah: Das Willard Intercontinental in Washington liegt nur zwei Blocks vom echten White House entfernt. Die Fassade des Hotels ist mächtig – wie das echte Weiße Haus. Übernachtung ab 260 Euro.

LAUSANNE, SCHWEIZ Beau-Rivage Palace

Ein Park umgibt das Fünf-Sterne-Hotel Beau-Rivage Palace, dessen weiße Fassade sich im Genfer See spiegelt. Die Geschichte des Luxushotels reicht bis 1857 zurück, seitdem haben hier große Namen wie Coco Chanel und Charlie Chaplin gewohnt. Ü/F ab 226 Euro.

KAPSTADT, SÜDAFRIKA The Twelve Apostles

Hotel The Twelve Apostles in Camps Bay unweit von Kapstadt ist eines der spektakulärsten weißen Häuser: Vor dem Hotel die zerklüftete Atlantiküste, dahinter das mächtige 12 Apostel-Gebirge und dazu noch der Blick auf den Tafelberg – überall beste Aussichten. Neun Übernachtungen mit Frühstück, und Flug ab 1652 Euro.

Buchbar unter www.lastminute. de/white-house-hotels oder Tel. 01805/2366 14 Ct./Min), Preise pro Person im DZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.