Die besten Urlaubs-Tipps für die Nachsaison

+
Einsame Traumstrände am Mittelmeer? Gibt’s in der Nachsaison zum Spartarif!

Es gibt gute Gründe, den „Sommerurlaub“ ein paar Wochen nach hinten zu schieben: Denn in der Nachsaison purzeln die Preise. Und das Angebot an traumhaften Reisezielen ist riesengroß.

Falls Sie Ihren Traumurlaub vor allem über ruhige Hotels, gepflegte Sandstrände und günstige Preise definieren, ist die Nachsaison für Sie die beste Reisezeit. Familien mit schulpflichtigen Kindern haben die beliebten Feriengebiete wie Mallorca, Griechenland, Italien und die Türkei längst wieder verlassen. An den Buffets der Hotelrestaurants müssen Sie sich nicht mehr in die lange Schlange der Wartenden einreihen. Und einen schönen Platz am Pool oder Strand bekommen Sie selbst dann, wenn Sie morgens gerne eine Stunde länger schlafen.

Wenn Sie jetzt mit weg.de in den Urlaub starten, profitieren Sie obendrein von einem enorm großen Angebot günstiger Reisen. Wir erleichtern Ihnen mit drei Tipps die Auswahl.

Für Sonnenanbeter und Badenixen Sonnengarantie, Tagestemperaturen deutlich oberhalb der 25 Grad-Marke und blütenweiße Traumstrände – dafür steht Andalusien. Spaniens Süden begeistert seine Urlauber aber auch mit kulturellen Highlights im Landesinneren wie den maurischen Gebäuden in Córdoba, der mondänen Altstadt von Sevilla, den weißen Dörfer bei Ronda und selbstverständlich der atemberaubend schönen Alhambra-Festung in Granada. Zudem wird Andalusien Sie kulinarisch verwöhnen: mit Tapas, dem berühmten Ibérico-Rohschinken, gegrilltem Tintenfisch und einem kräftigen Rotwein. Einen einwöchigen Urlaub in Almería buchen Sie schon ab rund 300 Euro in der Nachsaison.

Für Aktivurlauber Sie möchten lieber den goldenen Herbst mit Sport und Wellness in vollen Zügen genießen? Dann sollten Sie die Hotelangebote für das Salzburger Land prüfen. In der herrlichen Umgebung der hübschen Mozart-Stadt können Sie wandern, radeln und klettern. Viele Hotels bieten zudem eigene Wellness-Bereiche mit Schwimmbad und Sauna. Teuer muss dieser „Luxus“ aber nicht sein. Eine Woche Fitness- & Relax-Urlaub im 3-Sterne-Hotel kostet nicht einmal 400 Euro inklusive Flug ab Köln/Bonn.

Für Kunst- und Kulturliebhaber Die Metropolen Rom, Barcelona und Madrid sind unbedingt eine Reise wert! Aber bitte nicht im Hochsommer, wenn die hohen Temperaturen ausgedehnte Fußmärsche zur Qual werden lassen. Ab September machen Stadtbesichtigungen deutlich mehr Spaß! Und Sie genießen den Vorteil der Nachsaison gleich doppelt. Erstens in Form günstiger Reiseangebote: 3 Tage Rom inklusive Flug und Hotel sichern Sie sich beispielsweise schon ab rund 200 Euro. Für diesen Spartarif kommen Sie aber auch nach Madrid oder Barcelona. Und der zweite Vorteil: Die beliebten Museen und anderen Touristenmagnete sind nicht mehr überfüllt. Ob Kolosseum, Prado-Museum oder Sagrada Familia – endlich verbringen Sie mehr Zeit drinnen als in der Warteschlange vor dem Kassenhäuschen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.