Der Grebensteiner Bahnhof bietet zwar gute Anbindungen, offenbart jedoch auch einige Mängel

Bahnhof Grebenstein: Viel Masse, aber wenig Klasse

+
RegioTram macht Station in Grebenstein: Zahlreiche Züge fahren den Bahnhof an.

Grebenstein. Da steht der geneigte Reisende nun auf dem Bahnhofsvorplatz in Grebenstein und muss sich orientieren: Links ist das alte Bahnhofsgebäude aus Backstein, in der Mitte die im Jahr 2002 erbaute Überdachung mit Sitzgelegenheiten, Infotafel und Fahrkartenautomat

Rechts befinden sich der Park-&-Ride-Parkplatz, Fahrradboxen und Fahrradständer. Und der Fahrplan offenbart: hier verkehren massig Züge - in Richtung Kassel und in Richtung Hofgeismar/Warburg. Alles soweit, so gut.

Wer ein wenig nachdenkt, kommt aber schnell den Mängeln dieser Anlage auf die Spur: Das Gleis 1, von dem Züge in Richtung Kassel starten, ist ebenerdig zu erreichen, Gleis 3, hier geht’s in Richtung Hofgeismar, nur durch eine Unterführung. 25 Treppenstufen hinab, 25 Stufen wieder hinauf. Für Behinderte mit Rollstuhl ist das nicht machbar, für Gehbehinderte nur mit Einschränkungen und Mütter mit Kinderwagen haben es ebenso schwer. Da hilft auch nicht, dass man zu einem Gleis ohne Barrieren kommt. Wer wegfährt, will oft wieder zurückkehren. Und wo kommt man dann an? Eben, auf der anderen Seite.

In Sachen Sauberkeit gibt es kleine Probleme. Beim ersten Ortstermin der HNA quollen die Mülleimer über, in der Unterführung lagen Pizzapappen und Kaffeebecher. Beim zweiten Ortstermin war alles sauber. Zuständig für Sauberkeit sind die Stadt, der Vorplatz, Parkplatz, alter Bahnhof und neue Überdachung gehören, sowie die Bahn für Bahnsteige und Unterführung.

Wem die Blase drückt, der findet im alten Bahnhofsgebäude Toiletten. Die meisten Bahnnutzer, ergab eine Umfrage, wissen aber nicht, dass die WC öffentlich sind. Es fehlt ein eindeutiger Hinweis. Außerdem: Der direkte Zugang zu den Toiletten ist verschlossen. Wer sie aufsuchen will, muss durch die Räume der Jugendarbeitsförderung, die im Erdgeschoss untergebracht ist. Im Obergeschoss des alten Bahnhofs ist im Übrigen eine Mietwohnung.

Das Beste am Grebensteiner Bahnhof sind, wie schon erwähnt, die Anbindungen. Von Montag bis Freitag halten täglich 66 Züge - die Hälfte davon geht in Richtung Kassel, die andere Hälfte in Richtung Hofgeismar/Warburg. Samstags sind es 50 Züge, sonntags 33 - samt und sonders RegioTram und RegionalExpress.

Bahnpersonal ist in Grebenstein nicht stationiert. Fahrkarten gibt’s am Automaten. Die Infotafel ist neben dem Bahnfahrplan bestückt mit einer Netzkarte, der Hausordung, einem Hinweis auf Fahrgastrechte und Bahn-Servicenummern sowie einem Busfahrplan. 21 Busse pro Tag halten am Bahnhof - allerdings nur an Wochentagen und das auch nicht während der Schulferien. Zusätzliche Infos? Die elektronischen Anzeigetafeln funktionieren häufig nicht, Lautsprecheransagen, die möglich sind, gibt es kaum, wie Bahnnutzer bestätigen.

Üppig dimensioniert ist der P&R-Parkplatz. Es gibt 35 Stellplätze. Fahrradfahrern stehen überdachte Plätze zur Verfügung - zehn an der Zahl, außerdem zehn abschließbare Fahrradboxen. Schlüssel gibt´s bei der Stadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.