Über 17 Stunden in der Luft

Was ist der längste Flug der Welt?

+
Der längste Flug geht von Neuseeland bis zum Persischen Golf und dauert 17 Stunden und 20 Minuten.

Gefühlt den ganzen Tag im Flugzeug verbringen? Kein Problem! Wer von Ozeanien Richtung Persischer Golf unterwegs ist, verbringt locker 17 Stunden über den Wolken.

Montreal - Acht Stunden fliegen - das ist für viele schon eine echte Tortur. Doch es gibt Flüge, die sogar doppelt so lange unterwegs sind. Denn viele große Airlines fliegen heutzutage um die halbe Welt. Doch welcher Flug dauert am längsten von allen?

Den Rekord hält die 14 178 Kilometer lange Nonstopverbindung von Emirates von Auckland nach Dubai. Nach Angaben der Internationalen Luftverkehrs-Vereinigung IATA dauert der Flug aus Neuseeland zum Persischen Golf planmäßig 17 Stunden und 20 Minuten - weiter und länger ist damit kein anderer Flug (Stand: September 2016).

Knapp dahinter folgt mit 17 Stunden und 5 Minuten sowie 13 293 Kilometern der Flug der Airline Saudia von Los Angeles nach Rijad - einmal von der US-amerikanischen Westküste auf die Arabische Halbinsel. Auf Rang drei liegt der Air-India-Flug von Delhi nach San Francisco mit 17 Stunden und einer Distanz von 12 402 Kilometern - dicht gefolgt von den Verbindungen Dallas-Sydney (mit Qantas, 16 Stunden und 50 Minuten, 13 790 Kilometer) und Abu Dhabi-Los Angeles (mit Etihad, 16 Stunden und 45 Minuten, 13 494 Kilometer).

Im Jahr 2015 hatte Emirates eine Verbindung zwischen Dubai und Panama-Stadt angekündigt, die mit 17 Stunden und 35 Minuten der längste Flug der Welt sein sollte. Ursprünglich für Februar 2016 geplant, hat die Airline die Eröffnung der Strecke aber verschoben.

dpa/tmn

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.