Deutschland vertreten

Die weltweit zehn beliebtesten Reiseziele aller Nationen

+
Das Land mit dieser Hauptstadt ist das beliebteste Reiseziel der Welt.

In welche Länder verreisen Urlauber aus der ganzen Welt am liebsten? Ein Ranking gibt Aufschluss - auch Deutschland ist in den Top Ten vertreten.

Im Jahr 2016 wurden weltweit 1,23 Milliarden internationale touristische Ankünfte gezählt. Dies entspricht einem Zuwachs von 3,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Wie der Deutsche Reiseverband analysiert hat, verteilen sich die Auskünfte bezogen auf die fünf Kontinente wie folgt:

  1. Europa: 619,7 Mio. - 50,2 Prozent
  2. Asien / Pazifik: 302,9 Mio. - 24,5 Prozent
  3. Nord- und Südamerika: 200,9 Mio. - 16,3 Prozent
  4. Afrika: 58,2 Mio. - 4,7 Prozent
  5. Naher Osten: 53,6 Mio. - 4,3 Prozent

Das sind die zehn beliebtesten Reiseziele weltweit

Land

Besucher im Jahr in Mio.

Frankreich

82,6

USA

75,6

Spanien

75,5

China

59,3

Italien

52,4

Großbritannien

35,8

Deutschland

35,6

Mexiko

35,0

Thailand

32,6

Österreich

28,1

Auch interessant: Das sind die gefährlichsten Länder der Welt für Touristen.

sca

Die 20 beliebtesten Städte in Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.