Reise-Mythen

Wird die Bordtoilette in der Luft entleert?

+
Der Inhalt der Bordtoilette wird in einem Tank gesammelt und am Flughafen entsorgt.

Im Flugzeug sollte das Gewicht an Bord möglichst gering ausfallen. Da liegt es nahe, dass der Toiletteninhalt einfach während des Fluges entsorgt wird. Doch wird das tatsächlich so gemacht?

Airlines versuchen ständig, das Gewicht ihrer Flugzeuge zu reduzieren, um Spritkosten zu sparen. Aber werfen sie deshalb die Fäkalien aus der Bordtoilette in der Luft ab?

Nein, das passiert nie. Die menschlichen Hinterlassenschaften von Crew und Passagieren landen in einem Tank, dessen Inhalt am Flughafen entsorgt wird, erklärt Prof. Dieter Scholz, Experte für Flugzeugbau an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg.

Anders verhält es sich jedoch mit dem Abwasser aus dem Waschbecken. Dieses verlässt das Flugzeug über beheizte Ablassöffnungen, erläutert Scholz. Speicherte man es ebenfalls in einem Tank, würde es das Gewicht des Flugzeugs unnötig erhöhen. Und am Boden kommt das Wasser nicht an, weil es bereits in der Atmosphäre zu Wasserdampf wird.

dpa/tmn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.