New York Flughafen: Landebahn dicht

+
John F. Kennedy International Airport

New York - Eine wichtige Start- und Landebahn am John-F.-Kennedy-Flughafen wird für die nächste Zeit geschlossen. Grund: Umbauarbeiten. Reisende müssen mit großen Verspätungen rechnen.

Fluggäste am John-F.-Kennedy-Flughafen in New York müssen mit Verspätungen bis zu 50 Minuten rechnen.

Die sichersten Fluglinien der Welt

Das sind die sichersten Fluglinien der Welt

Ursache ist die Schließung einer wichtigen Start- und Ladebahn. Die gut 4,4 Kilometer lange “Bay Runway“ soll unter anderem um ein Drittel auf gut 60 Meter Breite ausgebaut werden, erläutert New Yorks Port Authority als Betreibergesellschaft. Dadurch sollen Verspätungen in der Zukunft reduziert werden.

 Geplant sei eine Schließung für 120 Tage. Damit würde die “Bay Runway“ Ende Juni wieder zur Verfügung stehen. Über die “Bay Runway“ werden mehr als die Hälfte aller Starts am JFK-Flughafen geführt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.