Royal Birkdale Golf Club

146. British Open bei Regen gestartet

+
US-Golfprofi Mark O'Meara eröffnete die 146. British Open. Foto: Peter Byrne

Southport (dpa) - US-Golfprofi Mark O’Meara hat die 146. British Open im englischen Southport eröffnet.

Der Open-Champion von 1998, der Engländer Chris Wood und Ryan Moore aus den USA waren die ersten drei von 156 Spielern, die bei Nieselregen, Wind und kühlen 13 Grad auf die erste Runde im Royal Birkdale Golf Club gingen.

Trotz des ungemütlichen Wetters und des frühen Beginns hatten sich bereits tausende Zuschauer auf dem Golfplatz an der englischen Nordwestküste eingefunden. Deutschlands bester Golfer Martin Kaymer startet um 12.53 Uhr Ortszeit (13.53 MESZ) in das dritte Major-Turnier des Jahres.

Offizielle Homepage der 146. British Open

Tee Times

Homepage von Martin Kaymer

Profil von Martin Kaymer auf europeantour.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.