Ärztlicher Rat: Hamilton einen Tag später nach Brasilien

+
Lewis Hamilton reist mit einem Tag Verzögerung nach Brasilien. Foto: Srdjan Suki

São Paulo (dpa) - Weltmeister Lewis Hamilton ist einen Tag später als ursprünglich geplant zum vorletzten Formel-1-Saisonlauf in São Paulo angereist. Der britische Mercedes-Pilot verschob seinen Abflug auf ärztlichen Rat hin, wie ein Teamsprecher mitteilte.

Wegen seiner verspäteten Abreise musste das Weltmeisterteam Mercedes eine für Mittwoch geplante Pressekonferenz mit Hamilton absagen. Dies hatte zu Spekulationen geführt, der dreifache Champion werde beim Großen Preis von Brasilien nicht antreten. Hamilton wird aber am folgenden Tag an der Rennstrecke zu den üblichen Presseterminen erscheinen.

Daten zur Strecke

Zeitplan

Formel-1-Informationen zu Interlagos

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.