Zweijahresvertrag

ALBA verpflichtet Spanier Garcia Reneses als neuen Trainer

+
Aito Garcia Reneses unterschrieb bei ALBA Berlin für zwei Jahre. Foto: Lukas Schulze

Berlin (dpa) - Der Spanier Alejandro "Aito" Garcia Reneses wird neuer Trainer beim Basketball-Bundesligisten ALBA Berlin. Wie der Verein mitteilte, erhält der 70-Jährige einen Zweijahresvertrag. "Aito verkörpert die perfekte Kombination aus Talentförderung und sportlichem Erfolg.

Bei seinen bisherigen Trainerstationen hat er es geschafft, Spieler zu entwickeln und gleichzeitig erfolgreich zu sein", sagte ALBA-Sportdirektor Himar Ojeda. Garcia Reneses gehört mit neun spanischen Meistertiteln, fünf Europapokalsiegen und dem Gewinn der olympischen Silbermedaille mit Spanien zu den erfolgreichsten europäischen Trainern. Er coachte unter anderem den FC Barcelona, Unicaja Malaga und Baloncesto Sevilla.

"Er wird unserem Programm auf vielen Ebenen wichtige Impulse zur Qualitätssteigerung geben können", kommentierte Manager Marco Baldi die Verpflichtung. Garcia Reneses möchte nach eigenem Bekunden "junge deutsche Spieler weiterentwickeln" und dabei helfen, "den Club noch besser zu machen". Die Berliner scheiterten in der abgelaufenen Spielzeit im Playoff-Viertelfinale an Bayern München.

Meldung auf Vereins-Homepage

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.