ATP-Ranking

Alexander Zverev in Top Ten der Tennis-Welt

+
Alexander Zverev ist die Nummer acht der Tennis-Welt. Foto: John Walton

Stuttgart (dpa) - Vor dem ersten Auftritt mit seinem neuen Trainer Juan Carlos Ferrero steht Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev in der Weltrangliste so gut da wie noch nie.

Der 20-Jährige kletterte um drei Plätze und geht als Nummer acht der Welt in das Hartplatz-Turnier in Washington. Das geht aus dem neuen Ranking hervor.

In Washington wird der Hamburger erstmals auch von dem früheren spanischen Topspieler Ferrero mit betreut, der den Trainerstab des jüngeren Zverev-Bruders nun ergänzt. Nach einem Freilos in der ersten Runde bekommt es Alexander Zverev mit dem Australier Jordan Thompson oder Ruben Bemelmans aus Belgien zu tun.

Hamburg-Finalist Florian Mayer verbesserte sich gleich um 42 Plätze und ist nun 59., Tennis-Newcomer Yannick Hanfmann machte nach seinem überraschenden Endspiel-Einzug in Gstaad gar einen Sprung um 45 Plätze auf Rang 125. Der frühere College-Spieler aus Karlsruhe war als Nummer 317 in die Saison gestartet. Bei den Damen wird die zweimalige Grand-Slam-Siegerin Angelique Kerber aus Kiel weiter als Dritte geführt. 

ATP-Weltrangliste

WTA-Weltrangliste

Zverev-Profil auf ATP-Homepage

Tableau Washington

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.