Veilchen ziehen sich beim 71:84 achtbar aus der Affäre

Bayern München in Göttingen: Basketballer aus Uni-Stadt bieten Meister lange Paroli

+
Mit Zug zum gegnerischen Korb: Gegen die beiden Bayernspieler Petteri Koponen (links) und Leon Radosevic hat sich Derek Willis (33) erfolgreich durchgesetzt und erzielt zwei seiner insgesamt 19 Punkte.

Bayern München bleibt in der Basketball-Bundesliga weiterhin ungeschlagen. Das konnte auch die BG Göttingen nicht ändern. Trotzdem zogen sich die Veilchen beim 71:84 achtbar aus der Affäre.

Sicherlich hatte niemand damit gerechnet, dass ausgerechnet die BG Göttingen dem noch ungeschlagenen Spitzenreiter der Basketball-Bundesliga Bayern München die erste Saisonniederlage beibringen würde. Gleichwohl zog sich das Team von Trainer Johan Roijakkers bei der 71:84 (32:45)-Niederlage achtbar aus der Affäre. 

Ähnlich sah es auch Roijakkers. „Ich hätte mir von meinem Team noch etwas mehr Energie gewünscht, aber gegen die Bayern mit nur 13 Punkten Unterschied zu verlieren, ist in Ordnung“, meinte der Holländer. Dabei gab es vor dem Spiel bereits eine Hiobsbotschaft für die Gastgeber. Center Darius Carter hatte sich im Freitagstraining einen Nasenbeinbruch zugezogen, wurde gleich einen Tag später operiert. „Ich denke, dass er in zwei Wochen mit einer Maske wieder spielen kann“, so Roijakkers vorsichtige Diagnose.

Der Beitrag stammt von der Video-Plattform Glomex und wurde nicht von HNA.de erstellt.

Das Spiel begann vor 3289 Zuschauern mit einem Alley-oop von Derek Willis nach einem Anspiel von Michael Stockton. Nachdem aber die Bayern beim 4:2 erstmals in Führung gegangen waren, gaben sie diese bis zum Schluss auch nicht mehr ab, bauten diese bis zum Ende des ersten Viertel auf 22:12 aus. Als die Gäste im zweiten Viertel bis auf 19 Punkte (35:16) davongezogen waren, stand zu befürchten, dass es eine krachende Niederlage für die Veilchen geben würde. Doch die wollten sich nicht so einfach einmotten lassen, hielten zeitweise aufgrund einer guten Defensive dagegen und verkürzten nach 33 Minuten gar den Rückstand auf acht Punkte (58:66). Bayern-Trainer Dejan Radonjic nahm eine Auszeit, die zumindest zur Folge hatte, dass die BG nicht auf noch mehr Punkte verkürzen konnte.

Allerdings zeigte sich bereits in der ersten Halbzeit das Manko an diesem Dienstagabend. Die Veilchen trafen ihre Dreier nicht. Bei elf Versuchen landete der Ball lediglich zweimal in der gegnerischen Reuse, wobei der erste erfolgreiche Dreier erst nach 16 Minuten Mihajlo Andric gelungen war. Am Ende hatten die BGer nur fünf von 22 Versuchen jenseits des Perimeters getroffen. Da waren die Bayern schon wesentlich erfolgreicher, sie trafen zehn von 21 Dreiern, was einer starken Quote von 48 Prozent entsprach.

BG Göttingen verliert gegen Bayern München trotz guter Leistung

gsd/zje12322.01.2019Basketball Bundesliga Saison 2018/19BG Göttingen - Bayern MünchenGöttingens Dominic Lockhart nach dem Spiel (am Ball) gegen Münchens
 © Hubert Jelinek
gsd/zje12322.01.2019Basketball Bundesliga Saison 2018/19BG Göttingen - Bayern MünchenGöttingens Pendarvis Williams nach dem Spiel (am Ball) gegen Münchens
 © Hubert Jelinek
gsd/zje12322.01.2019Basketball Bundesliga Saison 2018/19BG Göttingen - Bayern MünchenGöttingens Mihajlo Andric (am Ball) gegen Münchens Marvin Ogunsipe
 © Hubert Jelinek
gsd/zje12322.01.2019Basketball Bundesliga Saison 2018/19BG Göttingen - Bayern MünchenGöttingens Dennis Kramer (am Ball) gegen Münchens Nemanja Dangubic
 © Hubert Jelinek
gsd/zje12322.01.2019Basketball Bundesliga Saison 2018/19BG Göttingen - Bayern MünchenGöttingens Mihajlo Andric (am Ball) gegen Münchens Nemanja Dangubic (links) und Stefan Jovic
 © Hubert Jelinek
gsd/zje12322.01.2019Basketball Bundesliga Saison 2018/19BG Göttingen - Bayern MünchenGöttingens Michael Stockton (am Ball) gegen Münchens Stefan Jovic
 © Hubert Jelinek
gsd/zje12322.01.2019Basketball Bundesliga Saison 2018/19BG Göttingen - Bayern MünchenGöttingens Mihajlo Andric (am Ball) gegen Münchens Nemanja Dangubic (links) und Stefan Jovic
 © Hubert Jelinek
gsd/zje12322.01.2019Basketball Bundesliga Saison 2018/19BG Göttingen - Bayern MünchenGöttingens Michael Stockton (am Ball) gegen Münchens Vladimir Lucic (rechts) und Marvin Ogunsipe
 © Hubert Jelinek
gsd/zje12322.01.2019Basketball Bundesliga Saison 2018/19BG Göttingen - Bayern MünchenGöttingens Dennis Kramer (am Ball) gegen Münchens Danilo Barthel
 © Hubert Jelinek
gsd/zje12322.01.2019Basketball Bundesliga Saison 2018/19BG Göttingen - Bayern MünchenGöttingens Pausenunterhaltung
 © Hubert Jelinek
gsd/zje12322.01.2019Basketball Bundesliga Saison 2018/19BG Göttingen - Bayern MünchenGöttingens Michael Stockton (am Ball) gegen Münchens Vladimir Lucic (links) und Petteri Koponen
 © Hubert Jelinek
gsd/zje12322.01.2019Basketball Bundesliga Saison 2018/19BG Göttingen - Bayern MünchenGöttingens Maskottchen Zuffi (am Ball) gegen Münchens
 © Hubert Jelinek
gsd/zje12322.01.2019Basketball Bundesliga Saison 2018/19BG Göttingen - Bayern MünchenGöttingens Darius Carter mit gebrochener Nase (am Ball) gegen Münchens
 © Hubert Jelinek
gsd/zje12322.01.2019Basketball Bundesliga Saison 2018/19BG Göttingen - Bayern MünchenGöttingens Team bei der Auszeit
 © Hubert Jelinek
gsd/zje12322.01.2019Basketball Bundesliga Saison 2018/19BG Göttingen - Bayern MünchenGöttingens Michael Stockton (am Ball) gegen Münchens Vladimir Lucic
 © Hubert Jelinek
gsd/zje12322.01.2019Basketball Bundesliga Saison 2018/19BG Göttingen - Bayern MünchenGöttingens Darius Carter mit gebrochener Nase (am Ball) gegen Münchens
 © Hubert Jelinek
gsd/zje12322.01.2019Basketball Bundesliga Saison 2018/19BG Göttingen - Bayern MünchenGöttingens Dominic Lockhart (am Ball) gegen Münchens Nemanja Dangubic
 © Hubert Jelinek
gsd/zje12322.01.2019Basketball Bundesliga Saison 2018/19BG Göttingen - Bayern MünchenGöttingens Pendarvis Williams nach dem Spiel (am Ball) gegen Münchens
 © Hubert Jelinek
gsd/zje12322.01.2019Basketball Bundesliga Saison 2018/19BG Göttingen - Bayern MünchenGöttingens Michael Stockton (am Ball) gegen Münchens Danielo Barthel
 © Hubert Jelinek
gsd/zje12322.01.2019Basketball Bundesliga Saison 2018/19BG Göttingen - Bayern MünchenGöttingens Pendarvis Williams (am Ball) gegen Münchens Petteri Koponen
 © Hubert Jelinek
gsd/zje12322.01.2019Basketball Bundesliga Saison 2018/19BG Göttingen - Bayern MünchenGöttingens Joanic Grüttner Bacoul (am Ball) gegen Münchens Nemanja Dangubic
 © Hubert Jelinek
gsd/zje12322.01.2019Basketball Bundesliga Saison 2018/19BG Göttingen - Bayern MünchenGöttingens Dominic Lockhart (am Ball) gegen Münchens Petteri Koponen
 © Hubert Jelinek

Ein weiteres Manko: Dennis Kramer hatte einen überaus unglücklichen Abend erwischt, ihm unterliefen vier Ballverluste in der ersten Halbzeit. Er konnte sich jedoch steigern, am Ende waren es sechs bei einer Spielzeit von über 26 Minuten. Mit 19 Punkten war Willis einmal mehr erfolgreichster Werfer der Göttinger, gefolgt von Stockton mit 13 Punkten. Für die Göttinger steht am Samstag der nächste Kracher an. Dann kommt Alba Berlin in die S-Arena. (gsd)

BG: Lockhart 2, Kramer 10, Williams, Andric 12, Mönninghoff 2, Stockton 13, P. Willis 19, Haukohl 6, Grüttner 7.

Erfolgreichste Münchener:D. Williams 16, Barthel 12, Jovic 12, Djedovic 10.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.