300 Basketball-Fans bei erster BG-Autogrammstunde

Zum ersten Mal in dieser Spielzeit gab es für die Basketball-Fans der Region die Spieler der BG Göttingen zum Anfassen. Fast 300 Interessierte nutzten am Dienstagabend bei der Autogrammstunde in der Sparkasse Göttingen die Gelegenheit, um sich die begehrten Signaturen von Philipp Sprung (auf dem Bild ganz rechts), Khalid El-Amin, Harper Kamp und Co. zu holen. Oder um ein gemeinsames Foto anfertigen zu lassen. Am Sonntag wird es dann wieder ernst für den Aufsteiger, wenn die BG bei Phoenix Hagen antreten muss. (raw)  Foto: Klar/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.