Basketball: Hallen-Nachweis als Bedingung

BG bekommt neue Lizenz

Göttingen. Bis Mitte März mussten alle Klubs der Basketball-Bundesliga ihre Lizenz-Unterlagen abgeben. Gestern gab es die Antwort des Lizenzliga-Ausschuss.

Erfreulich: Die BG Göttingen erhält die Lizenz für ihre fünfte Erstliga-Saison – wie in den vergangenen Spielzeiten aber erneut mit Bedingung: Die Veilchen müssen ihre neue Spielstätte (die „Sparkassen-Arena“) nachweisen. Eine weitere Bedingung ist wie zuletzt der Nachweis von Sponsorengeldern. Geschäftsführer Marc Franz: „Ende Juni müssen 80 Prozent der unterschriebenen Sponsorenverträge vorliegen. Ziel ist es, den Klub in den kommenden drei Jahren zu konsolidieren.“ Neun Klubs erhielten die Lizenz ohne Auflagen, fünf mit (u.a Bamberg!). Vier bekamen Bedingungen - auch Aufsteiger München und Kandidat Würzburg. (haz/gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.