BG-Frauen zum Pokal-Final Four nach Chemnitz

Göttingen. Es war schon fast abzusehen: Die DBBL-Pokalendrunde („Final Four“) wird nicht bei den BG-Ladies in der FKG-Halle ausgetragen. Stattdessen wird am 24./25. März in der Schlossteichhalle in Chemnitz gespielt. Neben den ChemCats und den Veilchen Ladies sind die beiden Favoriten Wasserburg und Keltern qualifiziert.

Wer gegen wen im Halbfinale spielt, wird demnächst ausgelost. Vor der Saison hatte die DBBL bereits das „Champions Weekend“ nach Göttingen vergeben. Zwei Events der derartigen Kategorie in ein und derselben Stadt waren unrealistisch. (haz/gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.