BG-Frauen testeten erfolgreich

Jennifer

Leverkusen. Bevor die Saison in der zweiten Basketball-Bundesliga am kommenden Wochenende mit dem Spiel beim Aufsteiger Rotenburg beginnt, unterzog sich die BG 74 Göttingen am vergangenen Wochenende noch einmal einem allerletzten Härtetest. Beim 1. SMIDT Wohncenter PreSeason-Tournament beim Ligakonkurrenten BBZ Opladen schaffte das Team zwar nicht die Endrunde am Sonntag, dennoch war Kerns mit dem Auftritt ihres Teams sehr zufrieden.

Gegen den Erstligisten und späteren Turniersieger Herner TC verloren die Göttingerinnen recht unglücklich mit 43:46, waren dabei dicht davor, den Favoriten zu packen. Anscheinend hatte sich das junge Team der BG 74 gegen Herne wohl ein wenig verausgabt, so dass es im nächsten Spiel gegen den Ligakonkurrenten RheinStars Köln eine 41:53-Niederlage setzte.

Gegen die zweite Mannschaft von Gastgeber BBZ Opladen gewannen dann die BGerinnen in der Zwischenrunde mit 47:34. Das zweite Zwischenrundenspiel gestalteten die Göttingerinnen ebenfalls erfolgreich. Gegen den Regionalligisten Barmer TV Wuppertal gab es einen deutlichen 42:26-Sieg.

Zwei Siege und zwei Niederlagen – für die BG-Trainerin war es ein insgesamt erfolgreiches Wochenende, aus dem sie wichtige Erkenntnisse ziehen konnte mit Blick auf die kommende Saison. (wg/gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.