Basketball-Bundesliga Männer

BG Göttingen 99:85 beim MBC: 25 Punkte von Lomazs am 25. Geburtstag

Die nächste Glanzleistung: An seinem 25. Geburtstag schenkte Rihards Lomazs (links) dem MBC 25 Punkte ein. Hier zieht er an Quinton Hooker (2.v.l.) vorbei, den Tai Odiase (21) wegzublocken versucht. Vorn der starke MBC-Pole Michal Michalak (ebenfalls 25 Punkte).  
+
Die nächste Glanzleistung: An seinem 25. Geburtstag schenkte Rihards Lomazs (links) dem MBC 25 Punkte ein. Hier zieht er an Quinton Hooker (2.v.l.) vorbei, den Tai Odiase (21) wegzublocken versucht. Vorn der starke MBC-Pole Michal Michalak (ebenfalls 25 Punkte).  

So spielt man sich selbst den Geburtstag schön! BG-Nachverpflichtung Rihards Lomazs feierte am Dienstag seinen 25. Geburtstag – und machte sich mit erneut starken 25 Punkten selbst das schönste Geschenk mit dem 99:85 (42:40)-Sieg der Göttinger beim Mitteldeutschen BC.

Weißenfels/Göttingen - Mit dem zwölften Saisonerfolg und dem schon siebten Auswärtssieg sind die Veilchen nun auch rechnerisch aller Abstiegssorgen ledig, weil auch Gießen 96:102 gegen Berlin verlor. Happy Birthday, Rihards Lomazs auch noch nachträglich und Glückwunsch zu acht verwandelten Dreiern!

Mit Lomazs in der Starting Five gerieten die Göttinger aber zunächst mit 0:5 in Rückstand. Erst nach fast drei Minuten gelangen dann wem? Natürlich Lomazs per Dreier die ersten BG-Punkte. Aber Coach Roel Moors war nicht zufrieden, nahm beim 3:9-Rückstand die erste Auszeit. Riskante Alley oop-Anspiele und schlechtes Wurftiming ließen den MBC auf 17:9 wegziehen. Göttingen fehlte die Energie in der Defensive, so führte Weißenfels nach den ersten zehn Minuten 23:19.

Der Auftakt ins zweite Viertel gelang den Veilchen dagegen vollauf. Dreier von Booker, Dreier von Dawkins – schon lag die BG 25:23 vorn. Und langsam fanden die Gäste auch den nötigen Rhythmus. Auch weil Dennis Kramer nach einem tollen Angriff den Ball zum 27:25 reinhämmerte.

Nach dem nächsten Dreier von Dawkins schaffte auch Nelson seine ersten Punkte. Flüssige Angriffe kennzeichneten in dieser Phase kurz vor der Halbzeit das Spiel der BGer. Lomazs netzte noch den neunten Dreier für das Moors-Team in der ersten Halbzeit ein, was beim MBC fast überhaupt nicht klappte: Nur einer von 13 Versuchen landete im BG-Korb. 53 Prozent Dreierquote bei den Veilchen waren dagegen sehr gut.

Nach der Pause intensivierten die Göttinger ihre Defensive, was den Mitteldeutschen nicht besonders schmeckte. Weil beide Teams relativ schnell fünf Team-Fouls hatten, ging es wiederholt an die Freiwurflinie – schöner Spielfluss sieht ander aus. Aber egal! Die Veilchen behaupteten ihre Führung, Booker und Lomazs punkten weiter von jenseits der Drei-Punkte-Linie. Kurz vor Ende des dritten Viertels war die Führung der Moors-Mannschaft auf zehn Zähler angewachsen. 67:61 für die BG nach 30 Minuten.

MBC-Coach Poropat erwies seinem Team zu Beginn des letzten Durchgangs einen Bärendienst mit einem Technischen Foul wegen Meckerns. Dawkins bestrafte dies von der Linie, scorte sechs Zähler in Folge. Fünf Minuten vor Schluss war der Vorsprung der Göttinger auf zwölf Punkte (83:71) angewachsen – da machte es auch nichts aus, dass Mathis Mönninghoff sein fünftes Foul kassierte und vom Parkett musste.

Die BG-Leistungsträger waren weiter gut drauf, lieferten ab, ob es nun Nelson (Double-Double mit 16 Punkten und 10 Vorlagen), Lomazs, Booker, Dawkins oder Odiase (starke 16 Rebounds) waren. Entscheidend war letztlich auch die Dreierquote: Die BG traf 17 von 27 (starke 63 Prozent), der MBC nur unterirdische 3 von 26. Und auch im Rebound-Duell hatte die BG mit 39:33 die Nase vorn. Zudem gewann die BG auch noch den direkten Vergleich.

Für die Veilchen war dieser Sieg eine tolle Einstimmung auf das Pokal-Halbfinale am Samstag in München gegen Titelverteidiger Alba Berlin.

BG: Booker 17/ davon 3 Dreier, Weidemann 5/1, Nelson 16/3 (10 Assists), Onwuegbuzie (n.e.), Kramer 6, Omuvwie (n.e.), Lomazs 25/8, Mönninghoff 5/1, Kamp 2, Odiase 9 (16 Rebounds), Dawkins 14/3.

Beste MBCer: Hooker 26/1, Michalak 25/1, Hill 11.  (Helmut Anschütz/gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.