Basketball-Bundesliga Männer

BG Göttingen: Der Wahnsinn geht weiter

Gleich kracht’s! Göttingens BBL-Topscorer Kamar Baldwin beim Anflug auf Oldenburgs Korb.
+
Gleich kracht’s! Göttingens BBL-Topscorer Kamar Baldwin beim Anflug auf Oldenburgs Korb.

„Gegen Göttingen kann man mal verlier’n!“ An coolen Gesängen mangelt es den Fans der BG Göttingen nicht – auch nicht in den letzten Sekunden der Partie gegen Oldenburg, in der die Veilchen beim 95:85 den vierten Sieg in Folge einfuhren und für Begeisterungsstürme auf den Tribünen sorgten.

Göttingen – Man glaubt es kaum: Nicht der individuell stark besetzte Favorit setzte sich durch, sondern der Underdog aus Südniedersachsen, der jetzt von Platz zwei aus grüßt – punktgleich mit Spitzenreiter FC Bayern München.

Mit dem Erfolg kommen auch die Fans ganz langsam zurück. Sie feierten die Veilchen frenetisch. „Das ist unglaublich zu erleben, und es macht sehr viel Spaß. Die Fans machen den Unterschied“, gab Coach Roel Moors die Komplimente an den sechsten Mann und die Frau auf den Rängen zurück.

Gegen Göttingen kann man mal verlier’n

BG-Fans kurz vor Schluss des Spiels gegen Oldenburg

„Ich genieße das noch mehr nach dieser Corona-Saison ohne Zuschauer“, war auch BG-Geschäftsführer Frank Meinertshagen beeindruckt. „Ich hatte durch die letzten Siege ein gutes Gefühl, dass wir das auch diesmal gut zu Ende spielen“, sagte Meinertshagen.

Drei Spieler trugen maßgeblich zum nächsten Überraschungserfolg bei.

Die Zauberhand

Jake Toolson. In der Vorbereitung war der Mann aus Gilbert (US-Bundesstaat Arizona) eher unscheinbar und fiel zunächst durch seinen kleinen Zopf auf. Der ist inzwischen ab. Die „2“ trägt er, weil er zwei Kinder (Gus und Rosie) hat. Jake Toolsons Vater Troy ist ein Cousin von Ex-NBA- und ACB (spanische Liga)-Spieler Andy Toolson. 60,7 Prozent seiner Dreier verwandelt er – ein starker Wert! In seinem BG-Steckbrief steht unter der Frage: Wenn ich kein Basketballer wäre, wäre ich ...? „Zauberer!“ Seine „Zauberhand“ beweist er bei seinen Dreiern aus dem weichen Handgelenk. Im Schnitt bislang 14,6 Punkte.

Die Coolness in Person

Stephen Brown: Der kleine, dribbelstarke, verheiratete Antreiber scheint die Coolness in Person zu sein. Auf dem Parkett kann ihn so gut wie nichts beeindrucken, er bleibt immer fokussiert. Erste BBL-Erfahrung sammelte er bereits in Gießen. Im Schnitt bisher 13,2 Zähler pro Partie. Hobby: Schlagzeug spielen und daher gern Musiker, wenn er nicht den Ball in den Korb werfen würde.

Der Top-Scorer

Kamar Baldwin: Spielte in einer europäischen Liga zuerst beim Erstligisten Türk Telekom in Ankara (Türkei) inklusive Champions League. Vom „No Name“ in Deutschland zum „Shooting Star“ in der BBL. Mit 22,2 Punkten pro Spiel weiter der beste BBL-Scorer. In Göttingen zusammen mit Lebensgefährtin Michelle und Tochter Kaylin. Wäre abseits des Basketballs gern Toningenieur.

Auch wenn dieses Trio herausragte und 70 der 95 Punkte gegen Oldenburg erzielte – ohne ihre Mitspieler kämen sie so gut nicht zur Geltung. Die starke Teamleistung überragt die individuellen Auftritte noch.

Nach Hamburg reisen die Göttinger nun am Sonntag zum Spitzenspiel: Die Towers rangieren auf Tabellenplatz fünf. Und nach dem BBL-Pokal-Wochenende kommt dann der FC Bayern München in die S-Arena...  (Helmut Anschütz/gsd)

Shooting Star gegen Altmeister: Göttingens Jake Toolson im Duell mit Oldenburgs 39-jährigen Routinier Rickey Paulding.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.