Basketball-Bundesliga

BG Göttingen im Autokino auf dem Schützenplatz

+
Mindestens viermal auf dem Schützenplatz im  Autokino zu sehen: Die Spieler von Basketball-Bundesligist BG Göttingen.

Das ist eine tolle Idee für alle Fans der BG Göttingen! Da beim am Samstag beginnenden Basketball-Final-Turnier im Münchener Audi-Dome keine Zuschauer dabei sein dürfen, gibt es im Spiel gegen die Hakro Merlins Crailsheim (16.30 Uhr) eine andere Möglichkeit, das Team von Coach Johan Roijakkers zu unterstützen – via Autokino auf dem Schützenplatz neben der S-Arena!

Rund 200 Autos können dabei sein, wenn die Partie der Veilchen über die Leinwand flimmert. In Absprache mit MagentaSport wird das Spiel live übertragen. Auch die weiteren Partien gegen die EWE Baskets Oldenburg (Mittwoch, 10. Juni), FC Bayern München (Freitag, 12. Juni) und gegen ratiopharm Ulm (Sonntag, 14. Juni) werden live jeweils ab 16.30 Uhr übertragen.

Die Karten kosten zwölf Euro pro Person (Rückbanktickets zehn Euro) – es müssen mindestens zwei Personen in einem Auto sitzen. Es dürfen maximal vier Personen aus zwei Haushalten in einem Auto sitzen. Den Ton gibt es über das Autoradio – um die Autobatterie zu schonen, wird aber empfohlen über das Handy oder ein mitgebrachtes Radio zu hören. Einlass auf den Schützenplatz ist jeweils ab eine Stunde vor Tip-off.

. Wie angedeutet wechselt der Ex-BGer Scott Eatherton von Braunschweig jetzt offiziell zum spanischen Erstligisten Manresa.  haz/gsd

Tickets für die Übertragungen der vier Vorrundenspiele gibt es unter www.autokino-goettingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.