Basketball-.Bundesliga Männer

BG Göttingen: „Starting Five“ landet in Frankfurt

Drei von ihnen wird man wieder sehen: Mathis Mönninghoff (17), Kapitän Akeem Vargas (8) und Harper Kamp (18) spielen auch in der kommenden Saison für die BG Göttingen - Aubrey Dawkins (24) und Luke Nelson (6) nicht mehr.
+
Drei von ihnen wird man wieder sehen: Mathis Mönninghoff (17), Kapitän Akeem Vargas (8) und Harper Kamp (18) spielen auch in der kommenden Saison für die BG Göttingen - Aubrey Dawkins (24) und Luke Nelson (6) nicht mehr.

Es geht wieder los bei den Veilchen! Bei der BG Göttingen laufen die Vorbereitungen auf die neue Saison – der 13. in der Basketball-Bundesliga – so gut wie unbemerkt von den Fans auf Hochtouren.

Göttingen – Schon seit einiger Zeit sind die fleißigen Helfer dabei, fast alle nur erdenklichen Dinge für das neue Team vorzubereiten. Von den sechs neuen Amerikanern landeten zum Beispiel am Dienstag gleich fünf auf einen Schlag – die neue „Starting Five“ flog gemeinsam in Frankfurt ein und wurde dort mit zwei BG-Vans abgeholt.

Jake Toolson mit Ehefrau Sarah und den Kids Gus und Rosie, Zack Bryant, Steven Brown, Jeff Roberson und James Dickey saßen alle im selben Flieger aus Atlanta (USA). Das hatte André Kraft, der Teammanager, der derzeit jede Menge um die Ohren hat, so für das Quintett gebucht. „Sie haben sich alle in Atlanta getroffen und sind gestern Morgen um neun Uhr in Frankfurt angekommen“, berichtet Kraft. Der einzige, der nicht mit im „BG-Jet“ saß, war Kamar Baldwin, der erst am Mittwoch zu seinem neuen Klub stößt.

Vorläufige Visa, Krankenkasse, Versicherungen, Autos, Wohnungen – um alles muss sich Kraft momentan kümmern. Eine Sysiphus-Arbeit. Die größte Wohnung erhält natürlich Toolson mit seinen beiden Sprösslingen. Die Minis bekommen ihr eigenes Kinderzimmer, in dem auch schon Spielsachen bereitstehen. „Wir haben uns eine Menge Mühe gegeben“, meint der BG-Teammanager. „Wir sind gut aufgestellt, haben auch alle Dokumente für die Ämter.“

Von BG-Autopartner Toyota gibt’s neue Limousinen, per Apple Carplay können die neuen Veilchen ihre Route von ihrem neuen Privat-Domizil zum Trainingszentrum lauschen.

Vor dem ersten Training am kommenden Montag stehen die obligatorischen Medizin-Checks an. Da hat es –auch bei der BG – schon mal die eine oder andere Überraschung gegeben. MRT-Untersuchungen sowie dergleichen beim Internisten und Orthopäden – die neuen Veilchen werden sozusagen auf Herz und Nieren durchgecheckt.

Bekannt wurden auch schon die neuen Trikotnummern. Kapitän Vargas, Mönninghoff und Kamp behalten ihre bisherigen, Toolson übernahm die „2“ von Nelson Weidemann, Hujic die „10“ von Dennis Kramer.

Im Übrigen bleibt es jetzt bei den sechs US-Importen und fünf deutschen Spielern im Team von Trainer Roel Moors, der vergangene Woche schon mal wieder in Göttingen war, dann nochmal in seine belgische Heimat nach Lier zurückfuhr und am Montagabend erneut zurückkehrte. „Es kann aber sein, dass der eine oder andere Trainingsspieler noch dazukommt“, sagte BG-Geschäftsführer Frank Meinertshagen.

Wie alle hofft auch der BG-Boss, dass der Test gegen Paderborn endlich einmal wieder vor Zuschauern ausgetragen werden kann. Die Partie gegen den Zweitligisten soll dann als Saisoneröffnung gelten. Meinertshagen: „Das hängt aber nach wie vor von der Inzidenz in Göttingen ab.“ Eine Besprechung mit dem Gesundheitsamt gab es bereits, weitere folgen. (Helmut Anschütz/gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.